Die Suche ergab 1787 Treffer

von red-orb
Fr 18. Okt 2019, 07:34
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile
Antworten: 22
Zugriffe: 339

Re: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile

Die Fehlermeldung kommt daher, dass Cura und Slic3r andere Variablen benutzen.
Wenn Du jetzt den Code von Cura einfach kopierst dann kann Slic3r diesen nicht interpretieren und spuckt einen Fehler aus.
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 14:14
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile
Antworten: 22
Zugriffe: 339

Re: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile

Na das sieht doch gar nicht so schlecht aus. Den einzigen Punkt den ich jetzt sehe ist die Maskte mit der Extrusion Width. Hier solltest Du unter default Deine Aktuelle Line Width eintragen bei First Layer kannst Du den Prozentwert erst mal so stehen lassen. Bei allen anderen Werten in diser Tabelle...
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 12:32
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile
Antworten: 22
Zugriffe: 339

Re: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile

Stell mal vom PrusaSlic3r Screenshots ein die lesen sich einfacher als die *.ini Dateien.
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 12:30
Forum: Druckbett / Heizbett
Thema: Magnetfolie/Federstahlplatte mit Dauerdruckplatte
Antworten: 11
Zugriffe: 173

Re: Magnetfolie/Federstahlplatte mit Dauerdruckplatte

Na ein weiterer Vorteil von Deiner Wechselplatte, ist dass Du nicht erst Warten musst bis die Teile abgekühlt sind.
Du kannst eine zweite Platte drauf machen und weiterdrucken und das andere Teil kühlt in Ruhe aus.
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 11:53
Forum: Druckbett / Heizbett
Thema: Magnetfolie/Federstahlplatte mit Dauerdruckplatte
Antworten: 11
Zugriffe: 173

Re: Magnetfolie/Federstahlplatte mit Dauerdruckplatte

Na ok dann ja.
Ich habe auf meinen Druckern eine FR4 Platte aufgeklebt.
Da gehn die Teile wenn sie kalt sind von alleine ab.
Wenn Du so Probleme mit dem abbekommen hast würde ich sagen Du bist zu dicht dran oder die Heizbetttemp passt nicht ganz
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 11:47
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile
Antworten: 22
Zugriffe: 339

Re: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile

Na die wichtigsten Werte hast Du doch von Cura zur Verfügung und musst sie nur übertragen.
Und auch hier wieder der Tip an Dich "Einfach mal machen"
Zur Not können wir nochmal drüber schaun
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 11:29
Forum: Druckbett / Heizbett
Thema: Magnetfolie/Federstahlplatte mit Dauerdruckplatte
Antworten: 11
Zugriffe: 173

Re: Magnetfolie/Federstahlplatte mit Dauerdruckplatte

Und warum klebst Du die Pertinax nicht direkt aufs Heizbett?
von red-orb
Do 17. Okt 2019, 11:27
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile
Antworten: 22
Zugriffe: 339

Re: Fehlerhaftes Druckbild/Gcode Hevo Druckteile

warum nimmst Du nicht einfach mal einen anderen Slicer und checkst das gegen?
von red-orb
Mi 16. Okt 2019, 10:27
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Na dann behalte doch den Anet.
Naja nur mit Nozzle und Heatbreak tauschen ist es nicht getan es ist der Extruder der nicht gut ist.
Da würde ein Titan schon Sinn ergeben
von red-orb
Mi 16. Okt 2019, 09:35
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Keine Angst Du nervst nicht.
Naja der Steppermotor ist es zu allerletzt. Wenn dann solltest Du das Ritzel tauschen solltest Du noch das originale im Einsatzt haben.
Auch ein Tausch des Extruders wird sich positiv auf das Druckergebnis auswirken
von red-orb
Mi 16. Okt 2019, 08:39
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Ich seh es wie th33xitus mit der aktuellen Qualität kannst Du getrost die Teile für den Hevo drucken.
Ich würde am Drucker jetzt erst mal nichts ändern.
von red-orb
Mi 16. Okt 2019, 08:22
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Ja der neue sieht besser aus wobei der Nubsi immernoch Platt ist. :D
Würdest Du die aktuellen Werte vom Druck auch noch dazu schreiben.
von red-orb
Di 15. Okt 2019, 10:21
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Kein Ding dafür ist doch so ein Forum da.
Die Spindeln würde ich jetzt nicht gleich tauschen.
Mach einfach mal die Z-Motoren Stromlos oder löse die Wellenkupplungen und schau ob auf Z vielleicht etwas hakt oder schwergängig ist.
von red-orb
Di 15. Okt 2019, 09:27
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Naja, dass der Bettabstand noch nicht passt kann man sehr schön in der Seitenaufnahme sehen, da sieht man aber auch, dass sich die gestauchten Layer etwa ab der 10. Schicht ausgeglichen haben.
Somit kommt Dein plattgedrückter Nubsi nicht davon.
von red-orb
Di 15. Okt 2019, 08:55
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Dann druck mal die erste Schicht etwas kälter dafür das Bett etwas wärmer
von red-orb
Di 15. Okt 2019, 08:41
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Deswegen bin ich der Meinung, dass an deinem Drucker was nicht passt. Man kan auch sehr schön sehn, dass die Nozzle über den Toplayer pflügt. Du kannst jetzt mal Versuchen die Temp um 10 - 15° runter zu schrauben ob das was bringt. Aber ich würde eher auf ein Problem im Extrusionsstrang oder ein lei...
von red-orb
Mo 14. Okt 2019, 20:59
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Löcher im Toplayer
Antworten: 29
Zugriffe: 1032

Re: Löcher im Toplayer

Also heir stimmt definitiv was nicht.
Es kommt zu wenig Material.
Der Extruder ist sicher konfiguriert und liefert auch 100 mm wenn 100mm verlangt werden?
Welchen FD hast Du aktuell ermittelt und eingetragen?
Mit welchem Slicer druckst Du?
Hast Du mal einen anderen Slicer verwendet?
von red-orb
Mo 14. Okt 2019, 20:33
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Der Nubsi ist immer noch plattgedrückt. ;)
Reduziere die Temp nochmal um 2 - 3 Grad und druck den Würfel nochmal
von red-orb
Mo 14. Okt 2019, 19:05
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Löcher im Toplayer
Antworten: 29
Zugriffe: 1032

Re: Löcher im Toplayer

Dann erhöhe mal die EW in der ersten Schicht wenn du weiter weg gehst
von red-orb
Mo 14. Okt 2019, 09:48
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Wellen in Z
Antworten: 15
Zugriffe: 321

Re: Wellen in Z

Wieso druckst Du das ABS eigentlich mit EM 0.9? ABS druckt man mit 1.
Mit welcher EW ist der Würfel gedruckt?
von red-orb
Mo 14. Okt 2019, 09:44
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Nee lass den FD so wie er ist.
Druck erst mal den 0.33er
von red-orb
Mo 14. Okt 2019, 09:36
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Löcher im Toplayer
Antworten: 29
Zugriffe: 1032

Re: Löcher im Toplayer

Was auch auffällt ist, dass Du mit dem Bett zu dicht an der Düse bist.
Kann man sehr schön in der Seitenansicht sehen.
von red-orb
So 13. Okt 2019, 17:39
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Du könntest mit der Temp 1 - 3 Grad runter gehen.Ein guter Indikator ist, der Nubsi ist bei dir immernoch abgeflacht und nicht rund
von red-orb
Mi 9. Okt 2019, 20:40
Forum: Druckbild-Problemlösungen
Thema: Einstellungstipps Anet A8
Antworten: 407
Zugriffe: 21653

Re: Einstellungstipps Anet A8

Ok.
Dann geht's jetzt weiter mit 0.39