All in one - Filament Jam - Cleaner & Runout Sensor

Ihr habt etwas erstellt, was ihr anderen zum Download anbieten wollt? Dann hier rein! KEINE Verletzungen gegen Copyright-Lizenzen erlaubt!
Antworten
Benutzeravatar
3D-Muc
Bronze - Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 13:39
Wohnort: München
Drucker: A6 Evolution cube
Slicer: Cura 3.x.x
CAD - Software: FreeCad, Octoprint
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

All in one - Filament Jam - Cleaner & Runout Sensor

#1

Beitrag von 3D-Muc » Sa 29. Dez 2018, 00:44

Ich möchte Euch mein neustes Werk nicht vorenthalten, mein "All in one - Filament Jam - Cleaner & Runout Sensor "
Ist das Filament mal wieder auf der Spule verwurschtelt (ist mir jetzt öfters passiert) oder reicht das Filament nicht aus, kann die Konstruktion hilfreich sein. Da ich noch mit dem original A6 Board druckte kann ich leider die Schalter nicht anklemmen um den Druck automatisch zu unterbrechen. Bei mir meldet sich ein Summer. Muss jetzt langsam mal auf ein neues Boad mit Marlin wechseln.

Könnt Ihr nachdrucken, stl-File bei https://www.thingiverse.com/thing:3319350

Bild
Grüße
Claus
A6 Evolution cube / Cura / FreeCad / Octoprint
(3D Drucker ab 2017)

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

#2

Beitrag von th33xitus » Sa 29. Dez 2018, 09:35

Habs mal in unseren Download-Bereich verschoben ;)
Wie auch immer du auf die Idee gekommen bist, dass es im Filament-Bereich passen könnte :P

Wofür ist der linke Schalter? Wird bei hängendem Filament der Arm heruntergezogen und aktiviert dann den linken Schalter?

Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 690
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, BDE, Tante R
Slicer: Simplify3D
Firmware: Marlin 2, Repetier
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

#3

Beitrag von Bill Dung » Sa 29. Dez 2018, 11:17

Nette Idee, simpel und effizient.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Quinko
Neuling
Beiträge: 30
Registriert: Mi 7. Nov 2018, 11:18
Wohnort: Deutschland
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
CAD - Software: 3D Cyber Motion
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4

Beitrag von Quinko » Mi 16. Jan 2019, 13:38

Eine gute Konstruktion, um mit den auftretenden Problemen umzugehen, ohne dass es zum Crash des Drucks führt. Rechter Schalter wird öffnen, wenn das Filament oben drüber weg ist. Linker Schalter sollte schließen, wenn das Filament stark unter Spannung steht.

Gruß

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 882
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

#5

Beitrag von 7eggert » Do 17. Jan 2019, 13:36

Bei automatischer Pause kann ich mir gut vorstellen, daß das so gut funktioniert.

Manuell: Man hat beim Summen 3 Sekunden Zeit, auf Pause zu gehen ... mehr Spiel hat der Schalter nicht. Der Sensor sollte also schon wesentlich früher auslösen, so daß man den Lötkolben noch sicher ablegen kann. Ich denke da an eine Schlaufe mit Umlenkrollen oder einen Hebelarm.

@th33xitus: Ist doch klar: Filament sensor :-)
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 690
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, BDE, Tante R
Slicer: Simplify3D
Firmware: Marlin 2, Repetier
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

#6

Beitrag von Bill Dung » Do 17. Jan 2019, 15:34

Manuell käme bei mir nicht in Frage...bis ich im Keller bin...;-)
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Antworten