Moin aus Hamburg

Ihr seid neu hier und wollt "Hallo" sagen? Hier könnt ihr euch der Community vorstellen!
Antworten
Benutzeravatar
Penny
New - Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 15:40
Wohnort: Hamburg
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3rPE
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Moin aus Hamburg

#1

Beitrag von Penny » Sa 23. Feb 2019, 21:38

Moin Leute,

nicht mehr der jüngste aber bis zur Rente dauert es noch. Aufgewachsen mit C64/Amiga, schon immer sehr experimentierfreudig (mein erster 64er lag nach 3 Tagen schon komplett zerlegt auf dem Tisch, bereit zum tunen) dann Wechsel ins DOS-Lager, Windows seit 2.0 mit OS/2 Intermezzo (hier dann auch Node im Fido). Linux seit Anfang an immer aus dem Augenwinkel aber nie eine wirklich innige Beziehung.

Im früheren Leben Software-Entwickler, heutiger Job ganz andere Richtung, dadurch auch lange raus aus Elektronik und Entwicklung. Seit 2 Jahren das Hobby aber wieder für mich neu entdeckt. Ich weiß auf welcher Seite ein Lötkolben heiß wird und habe ein unerschrockenes ungesundes elektronisches Halbwissen (wieso qualmt der Schaltkreis denn nu schon wieder, Feuerlöscher unterm Schreibtisch) aber wenigstens 'ne Ausbildung als Elektroinstallateur aus grauer Vorzeit.

Beschäftige mich hauptsächlich mit RasPis und Arduinos zur Homeautomation oder anderen Spinnereien (O-Ton meiner besseren Hälfte). Hier nervte mich das wirklich passende Gehäuse für meine Basteleien nicht zu bekommen sind oder teurer als die ganze Elektronik. Also reifte der Entschluss - her mit 'nem 3D-Drucker. Recht schnell war klar, DIY muß sein so lerne ich am schnellsten. Nach einiger Recherche dann festgestellt, das Anet A8 wohl meinem Irrsinn am ehesten entgegen kommt. Der A8 wird hier nicht zur schnöden Fertigungsmaschine verkommen, sondern wird mich auf Wochen mit dem Tuning seiner selbst beschäftigen.

Der A8 soll im Laufe der nächsten Woche hier eintrudeln genauso wie schon einige Ersatzteile wie Mosfet, Heizbetthalter, 360W Netzteil usw, so dass ich noch ein paar Tage habe Ideen zu sammeln mir meinen Fahrplan für die Bau- und Erweiterungsphasen zu erstellen (der dann doch nicht beachtet wird) und vor allem den Arbeitsplatz vorzubereiten. Meine übliche Vorgehensweise ist viel lesen/suchen wenig fragen und ich hasse Videos, leider lassen sie sich heutzutage nur schwer vermeiden.

Also das war es dann in aller Kürze :-)

LG Penny



Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8 @32bit
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Fusion / Inventor
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal

#2

Beitrag von th33xitus » Sa 23. Feb 2019, 21:49

Hi! Willkommen hier im Forum und viel Spaß.
Ich hoffe du findest hier schon einmal ersten Lesestoff.
Und wenn dann doch mal was fehlt, dann einfach doch mal fragen ;)



Glossar - 3D-Druck-Begriffe


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 585
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, MKC MK2, BDE...
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

#3

Beitrag von Bill Dung » Sa 23. Feb 2019, 22:44

Moinsen, von einem Exil Hamburger, 64er war schon Luxus, ich hab mit einem VC20 anfangen. ;) Nebenbei erwähnt, ich mag Videos auch nicht sonderlich, da kann man sich schlecht Eselsohren rein machen. Ansonsten viel Spaß hier.


Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
7eggert
Gold - Status
Beiträge: 797
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.9
Slicer: Cura / Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#4

Beitrag von 7eggert » So 24. Feb 2019, 01:40

Moin!


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
AndreasThaler
Bronze - Status
Beiträge: 137
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 01:44
Wohnort: München
Drucker: Ender 3
Slicer: S3D, Cura etc.
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#5

Beitrag von AndreasThaler » So 24. Feb 2019, 21:32

Mahlzeit!
Ihhhh ein C64. Wo doch der ZX-Specrum der beste Rechner aller Zeiten ist ;)


Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Schamash
Unterstützer
Beiträge: 216
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 13:30
Wohnort: Lindlar
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.38.4 - Prus
CAD - Software: TinkerCat
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#6

Beitrag von Schamash » Mo 25. Feb 2019, 10:42

Mit Spec(k) ist alles besser!


Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r PE
Sonstiges: Rasberry PI Zero W + CAM & OctoPrint

Es gibt auf dieser Welt zwei Arten von Menschen:
1. Die von unvollständigen Daten extrapolieren können

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 585
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, MKC MK2, BDE...
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

#7

Beitrag von Bill Dung » Mo 25. Feb 2019, 15:25

Der ZX Spectrum (man achte auf das t) war was für neureiche Möchtegerns, der echte Nerd nutzte den ZX81.


Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Kanga
New - Member
Beiträge: 15
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 15:17
Wohnort: Unterbachern
Drucker: Anet A6
Slicer: Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#8

Beitrag von Kanga » Mo 25. Feb 2019, 18:34

:twisted: Ne ne ne, C64 forever!



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
AndreasThaler
Bronze - Status
Beiträge: 137
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 01:44
Wohnort: München
Drucker: Ender 3
Slicer: S3D, Cura etc.
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#9

Beitrag von AndreasThaler » Di 26. Feb 2019, 01:29

Bill Dung hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 15:25
Der ZX Spectrum (man achte auf das t) war was für neureiche Möchtegerns, der echte Nerd nutzte den ZX81.
ZX81 ... aber nur mit der unglaublichen Erweiterung auf 16K!
Ich bin immer noch fasziniert von dem Schachprogramm, dass auf 1K gelaufen ist.


Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
7eggert
Gold - Status
Beiträge: 797
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.9
Slicer: Cura / Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#10

Beitrag von 7eggert » Do 28. Feb 2019, 16:37

Ich hab noch irgendwo eine Kassette mit Flugsimulator - aber hätte dazu die 16 KB RAM gebraucht. Immer diese Speicherfresser …


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Penny
New - Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 15:40
Wohnort: Hamburg
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3rPE
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#11

Beitrag von Penny » Mi 6. Mär 2019, 08:43

Moin mal wieder,

vielen Dank für das nette Willkommen und soviel hat sich in den letzten Jahrzehnten in den Foren nicht geändert, nur das die Netze und die "Streitprodukte" anders heißen ;-).

Entgegen der Lieferzeitangabe des eBay-Verkäufers war mein A8 schon letzte Woche Dienstag hier (der sollte eigentlich erst Freitag kommen) und ich musste ihn liegen lassen, wegen keine Zeit und unser Atelier/Werkstatt stand noch voller Umzugskartons (naja wir sind ja auch erst vor knapp 2 Jahren eingezogen. Das zusätzlich bestellte kleinere und größere Gedöns kam auch im Laufe der Woche an und mir brannte es immer mehr unter den Fingernägeln... Und dann endlich Samstag... Endlich 14 Tage Urlaub... Also bis spät in die Nacht die zukünftige Werkstatt aufgeklart und dann Sonntag, jetzt aber hmm wie ohne Tische? Wusste ich doch das ich noch was vergessen habe. Also Montag ab zum Chef (was willst Du denn hier?), Du kann ich mir ein paar von den alten Labortischen aus dem Keller für die nächsten 15 Jahre ausleihen? Ab mit drei davon in die Werkstatt, schade das wir die Aufbauten schon länger entsorgt hatten.

Jetzt ging es dann endlich los, nach ca. 5 Stunden Bauzeit (davon eine Stunde fürs Abpuhlen des Schutzpapiers, aber mich stört es wenn es noch dran ist, sollte ich vielleicht mal meinem Psychiater erzählen) stand er dann neben mir. Eigentlich wollte ich vorm Umbauen ihn einmal original am laufen habe, habe aber dann doch schon mal das neue 360W Netzteil, die gezahnten Umlenkrollen, Glasfaser verstärkte Zahnriemen, Heizbettträger von Bohrers, Spiegel und Spiegelklammern, MOSFET fürs das Heizbrett und Aderendhülsen für alle :-). Und er lief bei ersten Start... Naja das MOSFET hat dann auch nur 10 Minuten überlebt, schieb' das Filament mal weg und damit das noch liegende MOSFET auf den nächste Inbus-Schlüssel.

Naja jetzt läuft er erstmal ohne MOSFET, gedruckt wird nur unter Aufsicht, Feuerlöscher unterm Tisch und Rauchmelder an der Decke. Bei meinem erstandenen A8 sind sowieso schon einige Verbesserungen von Anet vorgenommen worden (doppelt Belegte Lastanschlüsse am Zeizbett, einige Lastleitungen mit Kabelschuhen, Sicherung in der 12V Zuleitung zum Mainboard).

Also los jetzt beim Drucker lag ja auch ein Auto-Level-Sensor bei, also mal schauen was der freundliche Chinese auf der SD-Karte zu zeigen hat, ok bei ihm geht es und bei mir spielt die Nozzle Woody Woodpecker mit meinem Druckbett, das ist also der Unterschied zwischen induktiven (lag bei und geht mit Glas/Spiegel nicht) und kapazitiven (lag nicht bei und würde mit Glas/Spiegel funken) Sensoren, man lernt nie aus :-).

Nach einer längeren manuellen Level-Sitzung ging dann der erste Druck raus, der xyz-Würfel sah erstaunlich gut aus, leider bisher noch keine Photos, das beiliegende 1/2 Kg Filament ist weiß und ich krieg mein Handy nicht dazu überredet Bilder zu machen auf denen man auch was erkennen kann :-(. Also müsst ihr mir erstmal glauben! <Fuß Aufstampf>

Auch das lütte Boot sieht erstaunlich gut aus. Nachdem ich mich dann näher mit Cura beschäftigte kamen auch die ersten Fehldrucke, vorhin habe ich mir dann auch Slic3r angesehen, welcher mir wohl eher liegt, so rein vom Gefühl her.

Als nächstes ist eigentlich geplant: RK8 Umbau, der Bausatz liegt schon hier, ich hatte meiner Frau den Bausatz auf eBay gezeigt und sie hat ihn mir heimlich gekauft :-), wahrscheinlich hat sie schon eine laaaaaange Liste mit Druckaufträgen, ist ja so auch schließlich zum Teil ihr Drucker.

Mir gefällt das Display nicht besonders, bzw die Knöppe, das A6 Display ist ja im Moment wohl nur in China zu bekommen und der Aufpreis für RAMS 1.4 mit dem besseren Display ist nicht allzu hoch, also ist im Zulauf.

Kapazitiver Auto-Level-Senso ist auch bestellt und OctoPi ist eigentlich auch geplant, aber der dafür verplante RasPi muss im Augenblick in der Werkstatt als Internet PC herhalten...

Und eben kam mir noch der geniale Einfall, wenn ich schon fast alle Teile ersetze, was würde es kosten aus den Resten einen zweiten zu bauen? Siehe die Überlegungen zum Geschenk meiner Frau :-).

So wie ihr bemerkt haben solltet schreib ich selten aber dann viel...

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und ich sollte nach der durchgemachten Nacht mal in die Falle, sonst kommen mir noch mehr seltsame Ideen...



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag