Billig PLA, Warping trotz passabler Kühlung

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Antworten
Benutzeravatar
riff-raff
Unterstützer
Beiträge: 405
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Drucker: ANET A8 -> CubeAnet8
Slicer: Slic3r
CAD - Software: Solidworks, Inventor
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Billig PLA, Warping trotz passabler Kühlung

#1

Beitrag von riff-raff » Do 14. Mär 2019, 16:07

Ich versuche gerad meine ollen Billig-PLA-Reste zu verdrucken und stoße bei Tianse PLA rosa auf Warping-Probleme bei spitzen Überhängen.
Zur Kühlung setze ich einen Sunon MF50151VX-A99 mit einem aufgebohrten Semi-Ringkühler, sicher nicht die beste Wahl, aber macht passabel Sturm.

Ich hab versucht:
- Das Objekt auf dem Tisch zu wenden um Kühlungsverschattungen zu vermeiden
- Drucke mit, ohne und moderater Kühlung
- Diverse Drucktemperaturen, 175-210 Grad, der Temptower sieht auf allen Ebenen gleich aus
- Andere Position auf dem Druckbett
- Selbstkonstruierter, schneller Überhangtest ohne Kanten geduckt, siehe Bild
-> Beurteilung: einige unschöne Stellen im Kühlschatten und bei >50° Überhang, siehe hinteren Teil des Überhangtests.
- anderen Kühler (der gute, alte, weiße A8-Kühler flog noch rum)
- prüfen des Luftstroms mit einer wassergefüllten Schüssel, Ergebnis: "geht so" :oops:

Layerhöhe ist immer 0,1, das Druckobjekt die Hüfte dieses Modells
Desweiteren: 4 Shells, 8 Top- und Bottom-Layer, EM 0,9, Bed 60°, Fan normalerweise bei PLA auf 100%, 25% Infill, Gyroid.

An den Stellen wo das Warping auftritt ist der Überhang recht stark, mit 0,2er Layerhöhe gelten diese Stellen bereits als Bridging.

Ich drucke kaum PLA, sondern fast nur PETG. Damit habe ich solche Probleme nicht.
Temptower des Materials war eher nichtssagend, der 3DDC-Testwürfel soweit zufriedenstellend.

Überhangtest:
IMG_20190313_215444.jpg

Das Zielobjekt:
IMG_20190313_221056.jpg
IMG_20190313_232310.jpg
IMG_20190313_232315.jpg
Habt ihr ein paar Tipps für mich?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag