Einstellungstipps Anet A8

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einstellungstipps Anet A8

#351

Beitrag von Nico740 » So 29. Sep 2019, 15:23

Sooo ich habe mich jetzt einmal an PETG gewagt...
Und bin überrascht bzw. möchte mich einmal rückversichern.. Beim PLA bin ich ja auf eine LW von 0.31 gekommen.
Und wenn ich jetzt mal so schaue würde ich, auch meiner Sicht, bei PETG wieder da landen, kann das sein? Wäre das nicht ungewöhnlich oder liege ich falsch mit meiner Einschätzung?
Also der "nubsi" gefällt mir hier noch nirendwo so richtig und sieht auch nirgendwo annähernd so gut aus wie beim 0.31 PLA Würfel.. Aus meiner Sicht ist es überall noch zu viel Material am "Nubsi" aber ich habe mich jetzt auch erstmal dran gehalten nicht unter 0.3 zu gehen....
Ich habe jetzt hier nur mal exemplarisch die Würfel von 0.3 bis 0.33 dargestellt, kann aber gerne auch noch alle anderen bis 0.48 hochladen..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#352

Beitrag von red-orb » So 29. Sep 2019, 17:13

Bei einem Materialwechsel beginnt die Einstellroutine wieder von vorne.
Was hast Du denn aktuell überhaupt für Einstellungen im Slicer
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#353

Beitrag von Nico740 » So 29. Sep 2019, 18:22

Ja ich weiß. Also den Temp-Tower habe ich durch und liege jetzt bei 250 Grad, Bett hat 75, Flow 95% wie ich nachgelesen habe bei PETG. Ansonsten sind alle Einstellungen bei dem Würfel gleich wie bei meinen PLA-Würfeln am Anfang...

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#354

Beitrag von red-orb » So 29. Sep 2019, 19:10

Ist der FD richtig ermittelt und eingetragen?
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#355

Beitrag von Nico740 » So 29. Sep 2019, 19:35

Jau, also ich bin auf 1,71 gekommen... Hatte immer so im Schnitt zwischen 1,7 und 1,72...
Kann ich Deinen Fragen entnehmen das Du meine Meinung teilst das es zu viel Material ist?

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#356

Beitrag von Nico740 » Di 1. Okt 2019, 18:04

Also ich habe jetzt zum Test mal einmal den 0.3 Würfel mit 1.72 statt 1.71 gedruckt... Aber ich finde das sieht immer noch nach zu viel aus..
Außerdem wundert mich immer diese "Sauerei" am Anfang...
Ich habe glaub ich irgendwo gelesen das man bei PETG minimal mit größerem Bettabstand drucken soll und der Retract nicht so schnell sein sollte... Ist das korrekt? Also der Retract scheint ja auch nach wie vor noch Zugerin zu sein, oder täusche mich von den PLA-Erfahrungen her?
Derzeit liegt der Retract bei 1,2mm und 50m/s wie ich es beim PLA erfolgreich hatte..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#357

Beitrag von red-orb » Fr 4. Okt 2019, 16:13

Hast Du für dieses Material einen Heattower gedruckt und wenn ja wo ist das Bild dazu.
Dann beginnt man bei neuem Material immer von vorne und nicht wie Du von hinten.
Drucke oder poste mal den Heattower für das Material um zu sehem mit welchen Temperaturen man hier arbeiten kann.
Deine bisher gzeigten Würfen kommen mir zu heiß gedruckt vor.
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#358

Beitrag von Nico740 » Fr 4. Okt 2019, 16:17

Ja doch klar habe ich den gedruckt...
Dabei habe ich ja gedacht ich würde es jetzt mal alleine schaffen... Ohne noch mal zu nerven...
Angefangen unten bei 260 Grad.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Nico740 am Fr 4. Okt 2019, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#359

Beitrag von red-orb » Fr 4. Okt 2019, 16:24

Was ist denn da zwischen 225° - 220° passiert?
Und mit welcher Temperatur hast Du die Würfel bisher gedruckt?
Und keine Angst Du nervst nicht es ist ein Lernprozess und da kann man ruhig fragen.
Allerdings sollte, wenn man schon eigenständig etwas versucht, das befolgt werden was im Vorfeld vermitelt wurde.
Und Du solltest mehr informationen zu denen gedruckten Objekten preisgeben.
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#360

Beitrag von Nico740 » Fr 4. Okt 2019, 16:31

Also der erste untere Riss auf dem ersten Bild links kam direkt beim Drucken zustande...Der zweite ist von meiner Probe nach der Bahnhaftung..
Eine andere Seite vom Tower sieht noch schlimmer aus von meiner Fingernagelprobe... :-)
Gedruckt habe ich die Würfel jetzt mit 250 Grad, da mir diese Temp. am besten erschien...
Ansonsten habe ich die Einstellungen von meinem PLA Würfel übernommen abgesehen von 95% Flow, 250 Grad und dann eben gemäß dem Fahrplan mit 0.48 und 0.4LW etc..
Also vielleicht noch mal als weiteres Update. Nachdem ich bei keinem der 1.71 Würfel auch nur ansatzweise eine Entwicklung von dem "Nubsi" zu meinem Referenzwürfel vom PLA sehen konnte, habe ich meine Messung vom Filament in Frage gestellt (hatten wir beim PLA ja auch schon). Um dann einmal schauen zu können wo sich die Würfel irgendwie in die richtige Richtung bewegen, habe ich von 1.72 bis hin zu 1.74 alle Würfel einmal von 0.3 bis 0.33 LW gedruckt...
Wobei ich auch da nicht so richtig zufrieden war zumindest was den "Nubsi" angeht.. Von der Oberfläche her habe ich einen ermittelt der (aus meiner Sicht) immer noch am besten war. Wenn sich nun allerdings rausstellt das ich schon ganz vorn bei der Temp. falsch liege, hat sich das ja vermutlich eh erledigt... :-(
Hatte gedacht ich würde es mal so hinbekommen und mich am letzten orientieren... Abgesehen von Flow habe ich leider auch keine weiteren wichtigen Infos zu möglichen Unterschieden beim PETG gefunden..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#361

Beitrag von red-orb » Mo 7. Okt 2019, 10:37

Erstmal von welchem Hersteller ist dieses Filament?
Was hat Dir der blinde Aktionismus gebracht?
Ich hatte Dir schon weiter ober geschrieben, dass deine Drucke zu heiß aussehen.
Dadurch, dass der Heattower bis auf 225° gedruckt werden kann sollte zu denken geben.
Es sollte ein weitere Tower gedruckt werden, um festzustellen wie weit man bei diesem Material die Temperatur senken kann.
Es bringt Dir nichts Testreihen mit verschiedenen FD zu drucken wenn die Temperatur nicht stimmt.
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#362

Beitrag von Nico740 » Mo 7. Okt 2019, 10:52

Oh sorry.... Also es ist das PETG von M4P....
Naja "Aktionisumus" ich wollte halt mal sehen ob ich es selber schaffe... Und hab gedacht ich versuche es mal und teste um vielleicht selber eine Erkenntis zu haben. Die diversen Würfel habe ich in der Zeit von dem Dienstag bis zu Deiner Antwort mit dem Thema heiß gedruckt... Beim PLA hatten wir ja nachher auch ein paar Würfel der verschiedenen FD und LW, daher habe ich gedacht ich versuche es halt mal und gucke ob ich selber weiterkomme... :-(
Bei den Temperaturen habe ich mir gar nix gedacht wiel auf der Seite von M4P ebene genau der Bereicht von 250-225Grad steht... :oops: :oops:
In welchem Temp-Bereich soll ich den Tower denn noch mal drucken?

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#363

Beitrag von red-orb » Mo 7. Okt 2019, 11:00

Du konntest den Tower ja bis 225° drucken.
Druck doch den Tower nochmal allerdings beginnend bei 230°
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#364

Beitrag von Nico740 » Mo 7. Okt 2019, 11:07

Alles klar Chef! Und dann auch in 5 Grad Schritten runter? Oder bekomme ich da Probleme beim Extruder?

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3475
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

#365

Beitrag von th33xitus » Mo 7. Okt 2019, 11:16

Probier es doch aus?

Warum bist du so ängstlich?

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#366

Beitrag von Nico740 » Mo 7. Okt 2019, 12:54

Na weil, wenn ich da gradn icht drauf achte, der mir sonst evtl. den ganzen Extruder versaut wenn das Zahnrad durchdreht und da was "abraspelt", dann kann ich erstmal alles zerlegen und dann wieder neu einstellen und so... :-(

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#367

Beitrag von red-orb » Mo 7. Okt 2019, 14:40

Na dann bleib doch die 20 min am Drucker
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#368

Beitrag von Nico740 » Mo 7. Okt 2019, 23:13

Soo hier also der Heattower ab 230 von unten mit der Temperatur absteigend in 5 Grad Schritten. Musste 3 Minuten vor Schluss abbrechen weil mir das Durchrutschen vom Extruder aufgefallen ist und das Druckbild eh miserabel geworden ist... :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#369

Beitrag von red-orb » Mi 9. Okt 2019, 17:54

So dann würde ich von der Temperatur her 230° sagen.
Jetzt erstelle ein neues Profil im Slicer und stell den Flow auf 95% trag den FD ein und druck den Referenzwürfel mit 0.48
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#370

Beitrag von Nico740 » Mi 9. Okt 2019, 19:25

Alles klar Chef... Ich hab mal direkt 0.48 und 0.4 gemacht weil grad Zeit war.... :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#371

Beitrag von red-orb » Mi 9. Okt 2019, 20:16

Mit welcher Temp hast Du jetzt gedruckt?
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#372

Beitrag von Nico740 » Mi 9. Okt 2019, 20:35

230 Grad und dem ermittelten FD von 1.71 bei 95% Flow... :-)

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1916
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#373

Beitrag von red-orb » Mi 9. Okt 2019, 20:40

Ok.
Dann geht's jetzt weiter mit 0.39
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#374

Beitrag von Nico740 » Mi 9. Okt 2019, 21:54

So hier der 0.39.. Da muß ja, aus meiner Sicht immer noch deutlich was runter...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 427
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#375

Beitrag von Nico740 » Mi 9. Okt 2019, 23:38

Und hier auch der 0.38.. :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag