Wellen in Z

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Antworten
Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Wellen in Z

#1

Beitrag von riff-raff » So 13. Okt 2019, 18:34

Problem: Wellen in Z am Kalibrierwürfel

Abstand der Linien: 0,75 mm

Heizbett und Hotend PID-geregelt
Gewindespindel TR8, also liegen die Wellen in 1/12 der Steigung
Drucker: Prusa-Prinzip, Trapezgewinde oben freilaufend

Die Welle ist rund um den Würfel eine Ausstülpung oder nach innen, also kein Versatz des Layers um mm-Bruchteile in X, Y oder beiden.

Filament soweit wie mit einem manuellen Messschieber möglich kalibriert, EM gerade beim ermitteln, aktuell bei 0,9, Material ABS, Drucktemperatur 240/100

Ich brauch einen Denkanstoß zur weiteren Fehlersuche.
index.jpg
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3555
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

#2

Beitrag von th33xitus » So 13. Okt 2019, 18:46

Die Wellen ändern ihre Frequenz wenn du die LH veränderst?

Mit einem Zylinder im Vasenmodus gedruckt kann man auch sehen ob irgendwas an der Z-Achse falsch läuft.
5cm im Durchmesser und so 10-20cm hoch. Das würde ich jetzt mal als aller erstes machen denke ich...

Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#3

Beitrag von riff-raff » So 13. Okt 2019, 19:03

wird gedruckt, Ergebnisse folgen im Edit
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
lixxbox
Super Moderator
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix2.x
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

#4

Beitrag von lixxbox » So 13. Okt 2019, 20:04

Alle 4 Layer? Wandert der Retract reih um?
Grüße Felix
Glossar
Extruder kalibrieren - PID Tuning - Bowdenspiel - Heattower
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten.
Bild

Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#5

Beitrag von riff-raff » So 13. Okt 2019, 20:38

ja, macht er
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
DerEchteLanger
Bronze - Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 17:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#6

Beitrag von DerEchteLanger » So 13. Okt 2019, 21:11

Könnte es vlt. mit dem Infill zusammen hängen? Das er alle paar Layer ne solide Schicht erstellt ist afaik ne Einstellmöglichkeit, vlt. hat sich da ein Haken reingeschlichen.

Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#7

Beitrag von riff-raff » So 13. Okt 2019, 21:13

nope, der Würfel im Bild ist 100% Infill, wurde aber nochmals mit 20% Stars-Infill gedruckt, man sieht keinen Unterschied

Okay, Zylinder zeigt die Wellen nicht, Druckqualität ist noch recht mies. Jetzt Würfel mit Retract an der gleichen Stelle.

Edit: Zum Vergleich wurde ein weiterer Würfel in der Nähe einer Heizbettaufhängung gedruckt, leider anderes Material, sodass die Vergleichbarkeit hinkt:
index.jpg
- Wellenausprägung weit geringer -> ToDo: Vergleichswürfel gleichen Materials in Bettmitte drucken -> evtl. doch Heizbett?
- Z-Offset der Probe anpassen, da übler Elefantenfuss
- Delle auf der Rückseite: Zu ungeduldig
- Würfel mit Retract "aligned" um zu schauen warum es alle 4 Layer auftritt
Material war bisher durch die Bank M4P ABS

An der Stelle merke ich gerad, dass es klüger gewesen wäre der Besitzer des Problemdruckers hätte sich angemeldet anstatt dass ich Mittelsmann spiele :lol:
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
lixxbox
Super Moderator
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix2.x
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

#8

Beitrag von lixxbox » Mo 14. Okt 2019, 07:35

Er könnte ja deinen Thread übernehmen. ;-)
Grüße Felix
Glossar
Extruder kalibrieren - PID Tuning - Bowdenspiel - Heattower
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten.
Bild

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3555
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

#9

Beitrag von th33xitus » Mo 14. Okt 2019, 09:34

Werden wir noch ein Bild vom Zylinder zu sehen bekommen?
Auch wenn da nun nichts zu sehen ist, wäre es gut wenn da noch mehr Augen drüber schauen können.

Der Elefantenfuss ist erst mal uninteressant, den kann man bei der Beurteilung ja leicht ausblenden.

Ich denke der Wink von @lixxbox in Richtung Retract ist ganz gut.
Die Würfel wurden mit 0,2mm LH gedruckt, kann das sein?
Ich zähle 12 "Wellen". Betrachtet man nun eine Kante des Würfels sind also zwischen zwei Wellen jeweils 4 Layer. Was dann wiederum dafür spricht, dass der Retract wie @lixxbox sagt vermutlich jeweils von Ecke zu Ecke wandert. Man kann erahnen, dass von der linken Ecke zur rechten Ecke die "Welle" um genau einen Layer in der Höhe versetzt ist.

Ergo: Läuft vermutlich alles in Richtung Retract in Kombination mit inkorrekter Extrusion.

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1945
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

#10

Beitrag von red-orb » Mo 14. Okt 2019, 09:48

Wieso druckst Du das ABS eigentlich mit EM 0.9? ABS druckt man mit 1.
Mit welcher EW ist der Würfel gedruckt?
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#11

Beitrag von riff-raff » Mo 14. Okt 2019, 11:46

Ich druck die nicht ;)

Bilder vom Zylinder folgen. Das Endscript war noch im absoluten Modus, da sind G1 Z10 halt "uncool" :lol:

ABS ist eh nicht das beste Kalibriermittel.
EM wurde ursprünglich bei 1,08 gedruckt, aktuell ist der EM die zu ermittelnde Größe. Der Filamentdurchmesser lässt sich halt nur grob, da analoger Messschieber, kalibrieren; daher wohl der Offset im EM.
EW Auto von S3D, sollten bei 0,4er Düse, 0,2er LH wohl 0,48 sein wenn es mich nicht täuscht.

@th33xitus: Ja LH 0,2mm

Vermutung Retract und Extrusion ist mMn die richtige Richtung. Heute Abend gibt es sicher mehr zu schreiben/zeigen.

Danke schonmal für eure Unterstützung ;)
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3555
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

#12

Beitrag von th33xitus » Mo 14. Okt 2019, 11:58

riff-raff hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 11:46
EW Auto von S3D, sollten bei 0,4er Düse, 0,2er LH wohl 0,48 sein wenn es mich nicht täuscht.
Die LH ist dabei egal. Eins der wenigen Dinge die S3D noch besser macht als PrusaSlicer, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. ;)
Also ja, EW Auto in S3D ist immer ND*1,2.

Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#13

Beitrag von riff-raff » Mo 14. Okt 2019, 12:18

Ich hab nur gesehen, dass da Auto steht, exakt-Wert war mir unbekannt und nur gefährliches Halbwissen.
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
lixxbox
Super Moderator
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix2.x
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

#14

Beitrag von lixxbox » Mo 14. Okt 2019, 12:25

th33xitus hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 11:58
Eins der wenigen Dinge die S3D noch besser macht als PrusaSlicer
😭
Grüße Felix
Glossar
Extruder kalibrieren - PID Tuning - Bowdenspiel - Heattower
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten.
Bild

Benutzeravatar
riff-raff
Moderator
Beiträge: 911
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#15

Beitrag von riff-raff » Mo 14. Okt 2019, 20:41

EM 1.0, Filament und Extruder nochmal kalibriert, Druck mittig auf dem Bed, Retract an einer Ecke:
index.jpg
Jetzt noch EM fein säuberlich, evtl. nochmal Temp-Tower und es geht da hin wo es hin soll.

Nächster Step: Firmware von Marin 1.1.0RC auf 2.0-bugfix heben :lol:

Danke für eure Unterstützung
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
lixxbox
Super Moderator
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix2.x
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

#16

Beitrag von lixxbox » Mo 14. Okt 2019, 20:59

Das wird schon. :D
Grüße Felix
Glossar
Extruder kalibrieren - PID Tuning - Bowdenspiel - Heattower
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten.
Bild

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag