mChat

  • Willkommen im Chat des anet3d-forum.de
  • lixxbox20.04.2018, 13:28
    @Nordisch Vielleicht solltest du im Forum besser einen Thread eröffnen. Dann können die 7 Forenzwerge den über Nacht mit Anworten füllen, ohne dass du anwesend sein musst ;)
  • Nordisch20.04.2018, 13:24
    Vielleicht findet sich ja eine lösung
  • Nordisch20.04.2018, 13:23
    Ich bin morgen wieder hier muss zur arbeit
  • Nordisch20.04.2018, 13:23
    Ok
  • TrippleP20.04.2018, 13:23
    Aus der ferne dann schwer zu sagen... evtl hat einer der anderen noch einen tip. 2 Boards ist aber bedenklich. ggf mal einen Thread im forum aufmachen
  • Nordisch20.04.2018, 13:22
    Nee hotbet über mos und düse direkt
  • Nordisch20.04.2018, 13:21
    Direkt
  • TrippleP20.04.2018, 13:20
    Hotbed über mosfet oder direkt angeschlossen?
  • Nordisch20.04.2018, 13:19
    Nein nichts zu sehen
  • Nordisch20.04.2018, 13:19
    Das ist jetzt schon das zeite
  • TrippleP20.04.2018, 13:19
    Irgendwelche teile auf dem board die unnormal aussehen? schwarz oder verformt?
  • Nordisch20.04.2018, 13:19
    Aber warum
  • TrippleP20.04.2018, 13:18
    Dann könnte es das board zerledgt haben...
  • Nordisch20.04.2018, 13:18
    Ja
  • TrippleP20.04.2018, 13:18
    Ok also wenn du die sensoren am board wechselst bleibt der fehler beim Hotend immer auf 293?
  • Nordisch20.04.2018, 13:17
    Nur beim bett düse bleibt gleich bei 293 - 294c
  • TrippleP20.04.2018, 13:16
    Bei beiden?
  • Nordisch20.04.2018, 13:16
    Hab ich schon versucht dann geht die temperatur nur bis 24c hoch
  • TrippleP20.04.2018, 13:15
    Wenn weiterhin im display am hotend der hohe wert angezeigt wird ist es das board, wenn die fehltemp wandert ist es der fensor
  • TrippleP20.04.2018, 13:15
    Klingt nciht gut... tausch mal sie densoren vom Hotbed und hotend am board
  • riff-raff20.04.2018, 13:14
    Checken, ob der Thermistor richtig angesteckt ist. Wenn ja, Thermistor selber checken, hat das Glas Risse, austauschen
  • Nordisch20.04.2018, 13:10
    Beim erneuten hochfahren des druckers stand unter dem symbol für die düse 293c
  • Nordisch20.04.2018, 13:09
    Habe das bett gelevet und dann kam ein ton und der bildschirm war weis
  • riff-raff20.04.2018, 13:04
    Ich glaub ich hab soeben meinen Fehler selbst erkannt, ich hatte sicher noch Arduino als Ziel gewählt und nicht ANET A8 1.00 :?
  • riff-raff20.04.2018, 13:01
    Unabhängig von Arduino, wie hast du die Temp eingestellt? Am Gerät selber, via Host (Cura, Optoprint, etc)? Welches Firmware läuft aktuell auf dem Gerät?
  • DerEchteLanger20.04.2018, 12:59
    Nordisch hat geschrieben: Habe versucht adulino auf zu spielen geht aber nicht
    Diese Fehlerbeschreibung lässt bei mir alle Alarmglocken schrillen, weißt du überhaupt was du gemacht hast?
  • Nordisch20.04.2018, 12:58
    Wollte auf 200 c aber geht nicht die temperatur lässt sich nicht ändern
  • riff-raff20.04.2018, 12:57
    Genau das hab ich gestern versucht, bringt einen "Pin-Fehler"
  • Nordisch20.04.2018, 12:57
    Habe versucht adulino auf zu spielen geht aber nicht
  • DerEchteLanger20.04.2018, 12:57
    riff-raff hat geschrieben: Kann mir einer sagen, wie ich im Arduino-Tool .bin oder .hex-Dateien erzeugen kann, sodass ich meinen ANET A8 direkt via Firmware Updater aus Octoprint flashen kann und nicht jedesmal an den Laptop umstöpseln muss?
    "kompilierte Binärdatei exportieren"
  • riff-raff20.04.2018, 12:57
    Was hast als Ziel eingestellt?
  • Nordisch20.04.2018, 12:56
    Bei meinem anet a8 zeigt das mainbord eine temperatur von der düse von 293c
  • riff-raff20.04.2018, 12:56
    Kann mir einer sagen, wie ich im Arduino-Tool .bin oder .hex-Dateien erzeugen kann, sodass ich meinen ANET A8 direkt via Firmware Updater aus Octoprint flashen kann und nicht jedesmal an den Laptop umstöpseln muss?
  • Nordisch20.04.2018, 12:55
    Hab da mal eine frage
  • TrippleP20.04.2018, 12:53
    Hi

Who is chatting

No one is chatting
Refreshes every 60 seconds