Hallo aus der Pfalz

Vorstellungsrunde
Antworten
Sergeantslotte
New - Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mai 2018, 21:10
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von Sergeantslotte » Di 15. Mai 2018, 21:27

Hallo zusammen!

Auch mich hat es gepackt das 3D Druck-Fieber. Bin aus der Pfalz und habe mir vor zwei Wochen einen DIY Kit vom A8 bei ebay geholt.

Anfangs dachte ich als Ingenieur kann das ja nicht weiter schwer sein. Aber die letzten beiden Wochen haben mich doch schon heftig grübeln lassen. So zum Beispiel ein Montag Abend lang (besser gesagt Nacht) nur um herauszufinden, dass in Cura die falsche Filamentstärke vorgegeben war :roll:

Nun ja aller Anfang ist schwer, aber man tastet sich heran und ich hoffe hier im Forum noch viel lernen zu können. Der A8 ist ja ein sehr beliebter Einsteiger-Drucker und immerhin ist das hier doch ein Anet Forum :D

Zu guter letzt noch ein paar Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
BernhardS
Bronze - Status
Beiträge: 150
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:02
Drucker: Anet A6
Slicer: Cura
CAD - Software: Blender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von BernhardS » Di 15. Mai 2018, 21:38

Hallo!

Du hast die Glasplatte auf das Krep-Band gelegt, soll das dauerhaft so bleiben? Ich vermute, dass die Wärmeübertragung dadurch reduziert wird? :?:

Hast du die Verbesserungen selbst erdacht? Ich erkenne einen geänderten Z-Taster... sieht gut aus!



Benutzeravatar
echloton
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 20:51
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura/IdeaMaker
CAD - Software: Creo 4.0 Student
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von echloton » Di 15. Mai 2018, 22:01

Hallo,
erstmal Grüße in die Pfalz (hab dort selbst mein Igenieursstudium absolviert) und ein bisschen Trost in den schweren Betze-Zeiten. Ich hab jetzt auch schon drei Abende rum und jetzt läuft er zumindest mal. Zwar nicht schön, aber er läuft!

LG (jetzt aus Bayern)
Echloton



Benutzeravatar
red-orb
Honor Member
Beiträge: 824
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von red-orb » Mi 16. Mai 2018, 07:24

Na dann willkommen Hier bei unserem Haufen. :mrgreen:

@BernhardS
Ich musste bei meinem A2 auch zwei streifen Krepp auf das HB kleben weil sonst die Glasplatte gekippelt hatte.
Der Wärmeübertragung gab es keine negativen Auswirkungen.


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Sergeantslotte
New - Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mai 2018, 21:10
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von Sergeantslotte » Mi 16. Mai 2018, 07:48

BernhardS hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 21:38
Hallo!

Du hast die Glasplatte auf das Krep-Band gelegt, soll das dauerhaft so bleiben? Ich vermute, dass die Wärmeübertragung dadurch reduziert wird? :?:

Hast du die Verbesserungen selbst erdacht? Ich erkenne einen geänderten Z-Taster... sieht gut aus!
Ich probiere immer mal wieder Glas und Krep. Daher mache ich das nicht ab. Aber Wärme mäßig gibts keine Probleme denke ich. Zumindest bei der Platte. Ich denke ich drücke aber zu heiss in den ersten Schichten. Wegen Elefanten Fuß Problematik. Das Bett heizt 64 in der ersten Schicht und 56 danach. Habe ich mal so gelesen im Netz um dem Warping bei PLA vorzubeugen. Hatte ich nämlich viel bei massiv gedruckten größeren Teilen.

Alle Modifikationen die ihr sehr sind von Thingiverse. Bekannte Probleme mit dem A8. Da haben sich von viele Leute nette Upgrades einfallen lassen. So auch der Z Taster. Es ist eine Gnade den Z Schalter ganz bequem mit einem Schraubendreher mm genau einstellen zu können.




Borg
Bronze - Status
Beiträge: 173
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:52
Drucker: Anet E10, getuned
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 27 Mal

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von Borg » Mi 16. Mai 2018, 20:28

red-orb hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 07:24
Ich musste bei meinem A2 auch zwei streifen Krepp auf das HB kleben weil sonst die Glasplatte gekippelt hatte.
Wenn du ein Newbie wärst, würde ich sagen, das hört sich für mich so an, als hättest du durch 'ungeschicktes Levelling' dein Bett verzogen...
Entspann doch mal testweise alle vier Federn der Betthalterung. Dann sollte das Glas eigentlich (auch ohne Krepp) sauber und plan aufliegen.



Benutzeravatar
red-orb
Honor Member
Beiträge: 824
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Hallo aus der Pfalz

Beitrag von red-orb » Mi 16. Mai 2018, 21:03

Nee nee das war nicht vom Leveln verzogen sondern vom Werk aus schon so.
Inzwischen benutze ich eine aufgeklebte Fr4 Platte


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Antworten

Zurück zu „Vorstellungen“