Münzen

Antworten
Benutzeravatar
BernhardS
Bronze - Status
Beiträge: 249
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:02
Drucker: Anet A6
Slicer: Cura
CAD - Software: Blender
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Münzen

Beitrag von BernhardS » Mo 24. Sep 2018, 00:06

Und noch ein paar ältere Drucke: Links sind 1-Euro-Münzen nachempfundene Scheiben, die den Alltag in dem Sinne erleichtern, als dass man sich das zurückbringen von Einkaufswagen erspart. Dabei noch eine Münze mit 200%-Skalierung, um die Details besser erkennen zu können.
Rechts ist ein Haufen Chips für Autoscooter, ganz am Rand ist auch noch ein originaler dabei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Borg
Silver - Status
Beiträge: 265
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:52
Drucker: Anet E10, getuned
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Borg » Mo 24. Sep 2018, 01:31

Du druckst dir Einweg-Pfandchips? :lol:

Ich kann das hier empfehlen: https://www.thingiverse.com/thing:2483474
Das ist ein "removable token". Oder wie ich es nenne: "Einkaufswagenbefreier" :mrgreen:
Den kann man nach dem aufschließen gleich wieder rausziehen.

(Und das mit dem Autoscooter würde ich nicht machen... :) )



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Mo 24. Sep 2018, 14:39

Wenn du die Einkaufswagen schon nicht zurückbringen willst, lass doch wenigstens ein wenig Trinkgeld drin. Für denjenigen, der das ersatzweise erledigen muss. :roll:

Und zu den Autoscooterchips muss man hoffentlich nix sagen.


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 2262
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Beitrag von th33xitus » Mo 24. Sep 2018, 14:56

Danke, dass da nun jemand mal was zu sagt. So bin ich nicht der erste und gleich wieder der einzige Buhmann der dazu einen Kommentar abgibt.
BernhardS hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 00:06
die den Alltag in dem Sinne erleichtern, als dass man sich das zurückbringen von Einkaufswagen erspart.
Das ist für dich eine Erleichterung des Alltags? Es ist also zuviel verlangt, dass du den Einkaufswagen wieder dort abstellst wo du ihn in der Regel her nimmst?
Also für mich ist das eine ziemlich asoziale Denkweise.

Gibt doch noch immer mal wieder Dinge die mich echt überraschen... und ich dachte ich hätt schon so einiges gesehen.
Aber jemand der mir verklickern will, das er seinen Alltag damit erleichtert, Einkaufswagen nicht zurückstellen zu müssen... das ist echt ein ganz neues Level.


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!


:idea: :!: Glossar - 3D-Druck-Begriffe :!: :idea:


Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
blaubaer
Unterstützer
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 16:48
Wohnort: Regensburg
Drucker: AnetA6, E10, PrusaI3
Slicer: Cura
CAD - Software: DesignCAD 3D MAX
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von blaubaer » Mo 24. Sep 2018, 16:05

Hi,
Borg hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 01:31
Ich kann das hier empfehlen: https://www.thingiverse.com/thing:2483474
Das ist ein "removable token". Oder wie ich es nenne: "Einkaufswagenbefreier" :mrgreen:
Den kann man nach dem aufschließen gleich wieder rausziehen.
schon gedruckt - nachher wird er ausprobiert. Ich habe in meinem Schülerleben so viele Korbwagen eingesammelt, da habe ich ein paar frei...

Grüße, Michael



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
BernhardS
Bronze - Status
Beiträge: 249
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:02
Drucker: Anet A6
Slicer: Cura
CAD - Software: Blender
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Beitrag von BernhardS » Mo 24. Sep 2018, 19:29

Borg hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 01:31
Ich kann das hier empfehlen: https://www.thingiverse.com/thing:2483474
Das ist ein "removable token". Oder wie ich es nenne: "Einkaufswagenbefreier" :mrgreen:
Den kann man nach dem aufschließen gleich wieder rausziehen.
Wow, das ist ja genial, aber irgendwie auch ein wenig "assi"... weiß gar nicht, ob ich das nutzen würde, bei meinen Chips gibt man immerhin etwas zurück, wie ein Trinkgeld (wurde ja schon erwähnt, auch wenn man über die Höhe natürlich immer streiten kann).


Nein, war natürlich nur ein Spaß, ich stelle die Wagen mitsamt der Münze zurück, damit sich auch ärmere Mitbürger mal einen Wagen leisten können. :)

Das mit dem Autoscooter war nur ein Experiment, die habe ich garnicht verfahren :P



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Borg
Silver - Status
Beiträge: 265
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:52
Drucker: Anet E10, getuned
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Borg » Mo 24. Sep 2018, 19:41

th33xitus hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 14:56
Das ist für dich eine Erleichterung des Alltags? Es ist also zuviel verlangt, dass du den Einkaufswagen wieder dort abstellst wo du ihn in der Regel her nimmst?
Also für mich ist das eine ziemlich asoziale Denkweise.
Ich bringe meine Einkaufswagen immer zurück. Ich schließe sie aber nicht wieder an.
Ich will keine Anarchie, ich boykottiere nur das nervige Pfandsystem. 8-)



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
blaubaer
Unterstützer
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 16:48
Wohnort: Regensburg
Drucker: AnetA6, E10, PrusaI3
Slicer: Cura
CAD - Software: DesignCAD 3D MAX
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von blaubaer » Di 25. Sep 2018, 11:04

...funktioniert! Womit sich die Leute so beschäftigen...(ähem, mich eingeschlossen ;) )

Edit: Auch ich habe den Korbwagen brav zurückgebracht... :P



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
BernhardS
Bronze - Status
Beiträge: 249
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:02
Drucker: Anet A6
Slicer: Cura
CAD - Software: Blender
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Beitrag von BernhardS » Mi 26. Sep 2018, 01:35

Eigentlich wäre es sogar sehr sozial, "Einkaufswagenbefreier" oder Chips zu verwenden, zumindest wenn eine kritische Masse da mitmachen würde. Dann müssten irgendwann zusätzliche Arbeitskräfte eingestellt werden, die für das Zurückbringen der Wagen zuständig wären :idea:
Denn wie sagte schon eine große Führerin der Freien Welt: "Sozial ist, was Arbeit schafft"!



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Schamash
Unterstützer
Beiträge: 209
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 13:30
Wohnort: Lindlar
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.38.4 - Prus
CAD - Software: TinkerCat
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Beitrag von Schamash » Mi 26. Sep 2018, 08:56

Ich habe einen ganz anderen Grund diese "Befreier" zu nutzen.
Ich bringen grundsätzlich meinen Wagen zurück. Wenn ich aber sehe das jemand gerade kommt, der einen Wagen benötigt kann ich so meinen Wagen einfach weiter geben ohne das ich meinen "guten" Chip oder den Euro opfern müsste. Das ist meiner Meinung auch genau der eine richtige Verwendungszweck für den Einkaufswagenbefreier.
Alles andere ist asozial. Man lässt seinen Wagen nicht einfach stehen, der rollt nur gegen Autos oder blockiert Parkplätze. (so war es früher vor der Einführung des Wagenpfands)


Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r PE
Sonstiges: Rasberry PI Zero W + CAM & OctoPrint

Es gibt auf dieser Welt zwei Arten von Menschen:
1. Die von unvollständigen Daten extrapolieren können

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 486
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8 Klipper, MKC MK2
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Beitrag von Bill Dung » Mo 1. Okt 2018, 11:16

BernhardS hat geschrieben:
Mi 26. Sep 2018, 01:35
Eigentlich wäre es sogar sehr sozial, "Einkaufswagenbefreier" oder Chips zu verwenden, zumindest wenn eine kritische Masse da mitmachen würde. Dann müssten irgendwann zusätzliche Arbeitskräfte eingestellt werden, die für das Zurückbringen der Wagen zuständig wären :idea:
Denn wie sagte schon eine große Führerin der Freien Welt: "Sozial ist, was Arbeit schafft"!
Die Arbeitsplätze werden dann finanziert durch Aufschläge auf die Produktpreise, somit zahlt der Bürger für etwas, was vorher kostenlos bzw. bereits mit einkalkuliert war.


Kein Support per PN

Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Schamash
Unterstützer
Beiträge: 209
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 13:30
Wohnort: Lindlar
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.38.4 - Prus
CAD - Software: TinkerCat
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Beitrag von Schamash » Mo 1. Okt 2018, 11:37

Abgesehen davon ist nicht alles was ein Job sein könnte, auch ein Job wert.
Wenn alle einfach ihren Wagen immer wieder wegsellen würden, gäb es keinen Pfand darauf.
Diese vermeintliche "Kleinigkeit" lernte mein Sohn schon mit 3 Jahren, er muss nämlich sein Spielzeug nach der Benutzung wieder wegräumen.
Leider haben heute viele Menschen eine so hohe Meinung ihrer eigenen Wichtigkeit, dass der Zeitliche Aufwand des Wagen wieder wegbringens zu hoch erscheint. Durch den Wagenpfand finden nun wenigstens 99 von 100 Wagen ihren weg wieder zurück. Ich sehe leider immer noch oft genug "Befreite" Einkaufswagen die Parkplätze blockieren oder quer über den Parkplatz gerollt sind.


Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r PE
Sonstiges: Rasberry PI Zero W + CAM & OctoPrint

Es gibt auf dieser Welt zwei Arten von Menschen:
1. Die von unvollständigen Daten extrapolieren können

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Erposs
Unterstützer
Beiträge: 168
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 10:09
Wohnort: Zeuthen
Drucker: Anet PK A8 Klipper
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von Erposs » Mo 1. Okt 2018, 12:31

Nun ja, mein Lieblingssupermarkt hier im Dorf hatte an seinen Einkaufswagen keine Ketten. Ich kann mich nicht daran erinnern, daß da mal die Einkaufswagen auf dem Parkplatz rumstanden, oder gar geklaut wurden. Geht also auch ohne.


Gruß, Jörg!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Schamash
Unterstützer
Beiträge: 209
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 13:30
Wohnort: Lindlar
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.38.4 - Prus
CAD - Software: TinkerCat
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Beitrag von Schamash » Mo 1. Okt 2018, 13:11

Erposs hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 12:31
Geht also auch ohne.
Ja, auch ich erinnere mich gerne an diese Zeit.
Bei uns am Dorf war das auch so, wenn man dann aber nur ein paar km weiter in die nächste Stadt fährt, wo die Anonymität auf dem Parkplatz gewährleistet ist, standen (oder rollten) oftmals Wagen dumm rum.

Aber ich glaube wir sind inzwischen etwas zu sehr Offtopic. Ich meine mich zu erinnern das der Beitrag ursprünglich mal um was anderes ging :)


Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r PE
Sonstiges: Rasberry PI Zero W + CAM & OctoPrint

Es gibt auf dieser Welt zwei Arten von Menschen:
1. Die von unvollständigen Daten extrapolieren können

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
blaubaer
Unterstützer
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 16:48
Wohnort: Regensburg
Drucker: AnetA6, E10, PrusaI3
Slicer: Cura
CAD - Software: DesignCAD 3D MAX
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von blaubaer » Di 2. Okt 2018, 13:31

Hi,

wo wir gerade beim Abschweifen sind:
BernhardS hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 00:06
Rechts ist ein Haufen Chips für Autoscooter, ganz am Rand ist auch noch ein originaler dabei.

Was hätte ich als junger Spund dafür gegeben, einen "removable token" für Autoscooter zu haben; die Aufräumer-Jungs hatten immer sowas...

Grüße, Michael



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Di 2. Okt 2018, 13:57

Hättest dich ja mal bewerben können. ;)


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten