LCD ANet 12864 Problem

Alles über die Hardware des ANET A8
Antworten
alfi153
New - Member
Beiträge: 1
Registriert: So 31. Dez 2017, 10:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

LCD ANet 12864 Problem

Beitrag von alfi153 » Sa 14. Apr 2018, 14:59

Hallo

Ich habe meine Anet A8 ein neues Display angeschlossen.

Ich habe die config.h im Martin angepasst. Bei Neustart wird jedoch nur kurz der Bootscreen angezeigt danach leuchtet das Display durchgehend. Angezeigt wird nichts mehr. Beim Druck auf die Taste erfolgt Neustart. Es ist das Anet Display mit Drehknopf rechts

meine config.h Martin 1.1.8

#define LCD_LANGUAGE de

#define DISPLAY_CHARSET_HD44780 JAPANESE

#define ANET_FULL_GRAPHICS_LCD // Anet 128x64 full graphics lcd with rotary encoder as used on Anet A6
// A clone of the RepRapDiscount full graphics display but with
// different pins/wiring (see pins_ANET_10.h).

#if ENABLED(SAV_3DGLCD)
//#define U8GLIB_SSD1306
#define U8GLIB_SH1106
#endif



#endif // CONFIGURATION_H

was mache ich falsch?



Benutzeravatar
Sprite01
New - Member
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 14:40
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
CAD - Software: Freecad
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

LCD ANet 12864 Problem

Beitrag von Sprite01 » Mo 16. Apr 2018, 11:14

Eventuell falsche Stelle in der configuration.h geändert?
Bin ja auch noch recht neu im Geschäft, habe aber am WE auch das Display gerade bei mir angeschlossen.
Habe aber diese Einstellungen geändert:

1293: #define LCD_LANGUAGE de
.
.
1317: #define DISPLAY_CHARSET_HD44780 WESTERN
.
.
.
1330: #define DOGLCD // Full graphics display


+++
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
lixxbox
Honor Member
Beiträge: 286
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: Bowden AM8+Octoprint
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

LCD ANet 12864 Problem

Beitrag von lixxbox » Mo 16. Apr 2018, 14:17

Also grundsätzlich sehe ich da jetzt keinen Fehler.
Hast du denn tatsächlich das Anet Display, oder das ReprapDiscount Fullgraphics Display? Die sehen sich sehr ähnlich, nur die Pinbelegung ist eine andere.

Beim Anet kannst du eigentlich den Config Abschnitt (LCD and SD support) aus der Anet A6 Beispielconfig übernehmen:
https://github.com/MarlinFirmware/Marli ... on.h#L1418

Ich würde auch nicht wie mein Vorposter "#define DISPLAY_CHARSET_HD44780" auf Western stellen, sondern auf Japanese belassen.
Hier stellt man nicht ein was man gerne hätte, sondern was das Display darstellen kann und das ist meist der Herkunft geschuldet. Das kann man testen, indem man die Sprache auf "test" stellt.

Den Abschnitt

Code: Alles auswählen

#if ENABLED(SAV_3DGLCD)
//#define U8GLIB_SSD1306
#define U8GLIB_SH1106
#endif
musst du mMn nicht beachten.

Darüber müsste es noch eine Zeile "#define SAV_3DGLCD" geben, die per Default auskommteniert ist (//). Das heißt die if-Abfrage würde eh nicht greifen.

Die U8glib library hast du sicherlich installiert, oder?

Vielleicht einfach nochmal kompilieren und neu flashen...

Edit sagt: Da du den Bootscreen angezeigt bekommst scheint die Konfiguration bzgl. Display ja zu passen. Hast du ggf. noch etwas anderes geändert? Hast du es mal mit der Beispielkonfiguration für den A8/A6 getestet?



Antworten

Zurück zu „Hardware ANET A8 Drucker“