A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Alles rund um den Zusammenbau des DIY Kits eurer Anet 3D Drucker
Antworten
otti2000
New - Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 14:30
Wohnort: Darmstadt
Drucker: Anet A6
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Beitrag von otti2000 » Fr 30. Mär 2018, 14:43

Hallo Forum,

ich bin gerade beim Aufbau und schon über den ersten Stolperstein gefallen :D

In diversen Aufbauanleitungen auf YouTube sieht man das die Halteplatte (H-Frame) welches das Hotbed hält, an den vier Aussenlöchern ein Gewinde hat.
Bei meinem diese Woche ausgelieferten A6 Bausatz sind die Aussenlöcher mit 3,5mm gebohrt und ohne Gewinde.

Das heißt das Hotbed würde dann nur durch die Federn und die Flügelmuttern gehalten.
Ist das OK so? Vielleicht eine neue Bausatzrevision - oder ein Reklamationsgrund?

Habe hier im Forum nämlich ein paar Diskussionen gesehen, wo z.B. bei anderen Modellen empfohlen wird die Gewinde auszubohren, da sich sonst das Hotbed gerne beim justieren verkantet? Also könnte es vielleicht wirklich eine neuerdings ab Werk ausgelieferte Modifikation sein?

Danke für Eure Expertentipps,

Otti



Benutzeravatar
Bill Dung
Honor Member
Beiträge: 270
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: Anet AM8, MKC MK2
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Beitrag von Bill Dung » Fr 30. Mär 2018, 14:53

Viele (ich auch) haben die Löcher aufgebohrt, um von unten zu leveln. Mit dem Gewinde levelst Du mit den Schrauben, die von oben durch das Heizbett gehen und konterst mit den Flügelmuttern. Besser ist es, die Schrauben an der Unterseite des Heizbettes mit Muttern, am besten selbstsichernde, zu fixieren, die Federn drüber stüpeln und dann mit Muttern, Flügelmuttern oder Rändelmuttern unter dem H-Träger zu leveln. Dazu muss das Gewinde halt entfernt werden.


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.

Kein Support per PN

Gesendet von meinem *hiernameneintragen* damit jeder weiß, was für ein tolles Smartphone ich hab.

otti2000
New - Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 14:30
Wohnort: Darmstadt
Drucker: Anet A6
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Beitrag von otti2000 » Fr 30. Mär 2018, 15:20

Herzlichen dank, dann werde ich es erstmal so weiter aufbauen und nicht reklamieren :D
Und mir dann noch selbstsichernde Muttern für die Hotbed Unterseite besorgen.



Benutzeravatar
dieselraser
Silver - Status
Beiträge: 524
Registriert: So 25. Dez 2016, 17:37
Drucker: Anet A6; Ordbot Hadr
Slicer: Slic3r Prusa Ed.
CAD - Software: CatiaV5 R26 Sp4
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Beitrag von dieselraser » Di 17. Apr 2018, 16:17

otti2000 hat geschrieben:
Fr 30. Mär 2018, 15:20
Herzlichen dank, dann werde ich es erstmal so weiter aufbauen und nicht reklamieren :D
Und mir dann noch selbstsichernde Muttern für die Hotbed Unterseite besorgen.

Haaaalt, keine selbstsichernden Muttern.
Dann kannst du das Hotbed ja nicht mehr leveln.
Besorge Dir Rändelmuttern mit Bund DIN 466 in M3
Die Feder verspannt Dir es genug, damit es sich nicht löst.
Würde eher die Feder duch Silkonpuffer ersetzen.

cu dieselraser


Unsterblichkeit setzt das Ableben vorraus!

Beteutung von "Team "
Toll, ein anderer machts

Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 1431
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r / S3D
CAD - Software: Solidworks 2017
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Beitrag von th33xitus » Di 17. Apr 2018, 16:27

dieselraser hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 16:17
Haaaalt, keine selbstsichernden Muttern.
Dann kannst du das Hotbed ja nicht mehr leveln.
Klar kann er.
Braucht dann halt bloß einen Ringschlüssel dafür :lol:


Daumen hoch nicht vergessen, wenn User hilfreiche Antworten gegeben haben :)

Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!


Benutzeravatar
dieselraser
Silver - Status
Beiträge: 524
Registriert: So 25. Dez 2016, 17:37
Drucker: Anet A6; Ordbot Hadr
Slicer: Slic3r Prusa Ed.
CAD - Software: CatiaV5 R26 Sp4
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

A6 Hotbed Halterahmen jetzt ohne Gewinde?

Beitrag von dieselraser » Di 17. Apr 2018, 16:34

Fehlt nur noch: "Nach Fest kommt lose" :mrgreen:

cu dieselraser


Unsterblichkeit setzt das Ableben vorraus!

Beteutung von "Team "
Toll, ein anderer machts

Antworten

Zurück zu „DIY Kit - Zusammenbau“