Offizieller anet3d-forum Spamthread

Alles über das 3D-Drucken mit euren Geräten
Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 387
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von printy » Mi 1. Nov 2017, 18:55

Dimmerschaltung für den Lüfter (Objektkühlung) am Anet A8

ACHTUNG: ob das schadhaft ist für das Board weiß ich nicht !!! deswegen im Spamthread

bei mir läuft es (bis jetzt) ohne dass eine Fehlermeldung im Display erscheint oder sich am Druck was verändert.
Wenn man mit dem Dimmer Strom auf den Lüfter gibt, dann leuchtet die rote Diode auf dem Board entsprechend hell.

Vorteil:
Bei kritischen Stellen, vor allem wenn Kühlung wegen Warping erforderlich ist, kann man jederzeit
mit dem Dimmer ___mehr Strom___auf den Lüfter geben und somit ein „aufstellen der Ränder" verhindern.

Diese Situationen hatte ich schon öfter und mit der Tastatur am Display war ich einfach zu langsam
den Lüfter hochzufahren.

Dimmer.jpg
Dimmerschaltung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



elektronix00
Silver - Status
Beiträge: 349
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 10:46
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D
CAD - Software: z. Zt. Tinkercad
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von elektronix00 » Mi 1. Nov 2017, 20:26

Hi,

ich kann deinem Stromlaufplan nicht ganz folgen:
Du gehst mit den 12 Volt aus dem Netzteil auf den Dimmer.
Der Dimmerausgang geht zum Objektlüfter (der normalerweise vom Board her in der Drehzahl geregelt wird) und somit auch gleichzeitig an den Ausgang vom Board. Damit legst du eine Spannung an einen Ausgang. Leider weiss ich nicht wie auf dem Anetboard dieser Ausgang von der Schaltung her aufgebaut ist aber sicherlicht sitzt hier ein Transistor, der per PWM die Drehzahl des Lüfters regelt. Ob das lange gut geht. Aber wenn man keinen Grund hat, um auf RAMPS 1.4 umzurüsten, dann schafft man sich einen. :mrgreen:

So, Spass beiseite.
Wenn du schon sowas vorhast, dann würde ich zumindest die Leitung vom Board zum Lüfter mit einer Diode z.B. 1N4007 entkoppeln. Dann kann zwar vom Board her Strom zum Lüfter fließen aber nicht vom Dimmer zum Board. Vielleicht dann auch gleich noch die Leitung vom Dimmer zum Lüfter entkoppeln. Bedenke bitte bei deiner Drehzahleinstellung im Menue / Slicer. Eine Diode hat in Abhängigkeit vom fließenden Strom einen Spannungsabfall (Uf) von ca. 0.7 Volt.
Der Dimmer soll auch für induktive Lasten ausgelegt sein.

Gruß, Michael


Ich muss unbedingt mal wieder einkaufen gehen - ich hab nur noch Licht im Kühlschrank...

7eggert
Silver - Status
Beiträge: 527
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.6
Slicer: Cura / Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von 7eggert » Mi 1. Nov 2017, 23:09

Das Mainboard hat eine Open-Drain-Schaltung für die Lüfterregelung. Das bedeutet, daß man neben dem Massekontakt des Lüfters zu dem Massekontakt des Netzteils parallel eine weitere Schaltung setzen kann, die dann mehr Strom durchläßt, ohne das Board zu schädigen.

Die Schaltung dort interpretiere ich so, daß ein weiteres Netzteil den Lüfter versorgt? Dann muß das rote Kabel vom Anet (entgegen der Abbildung) getrennt werden und nur (wie abgebildet) beide Minuspole auf eine Leitung gesetzt werden. Ansonsten sind beide Netzteile parallelgeschaltet.

Wenn man das Anet-Netzteil nimmt, dann muß man genau wissen, welche Schaltung verbaut ist. Oder man nimmt ein normales Poti, möglichst nichtlinear, das den Lüfter regelt, parallel zwischen Lüfter-Minus und Netzteil-Minus.


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus keine Haftung übernehmen.

Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 387
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von printy » Mi 8. Nov 2017, 14:45

Vielen Dank an die Profi-Fraktion für die Erläuterung.

Ich habe die Schaltung jetzt so gemacht. Eine Diode zwischen den Plus setzen brachte nichts.
Der Strom zu dem Dimmer kommt vom Anet-Netzteil.

Die Diode sitzt jetzt zwischen dem Minus und so kommt kein Strom aufs Board, zumindest leuchtet
die rote LED auf dem Board nicht wenn man mit dem Dimmer Strom auf den Lüfter setzt.

Zusätzlich kann ich die im Slicer eingestellte Kühlung mit dem Schalter ganz ausschalten.

Ich belasse es lieber im Spamthread, bestimmt haben die Fachmänner was auszusetzen daran :D


Dimmerschaltung2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Do 9. Nov 2017, 08:17

printy hat geschrieben:
Mi 8. Nov 2017, 14:45

Ich belasse es lieber im Spamthread, bestimmt haben die Fachmänner was auszusetzen daran :D
Guten Morgen,

ja ich habe etwas daran auszusetzen :lol: :lol: habe mich bisher da rausgehalten um sehen was hier noch so entsteht. Jetzt ist es Zeit mich mal hier einzuklinken. sag mir mal warum dimmst du denn die Spannung für dein Mainboard gleich mit? Denn so wie du das gezeichnet hast machst du das.

Hier mal die Korrekte Zeichnung denn so wie ich dich verstanden habe willst du ja nur den Lüfter regeln. Habe jetzt mal die Diode und den schalter raus gemacht da ich da noch nicht ganz hinter gestiegen bin :oops:
vielleicht hast dich ja auch nur verzeichnet aber wir wollen ja nicht das jemand auf Grund dessen während des Drucks dem Mainboard die Spannung auf "0V" setzt und deswegen den Druck abbricht weil er den Lüfter gerade nicht braucht.
Dimmerschaltung3.jpg

Gruß Rage
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG


Benutzeravatar
lixxbox
Honor Member
Beiträge: 286
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: Bowden AM8+Octoprint
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von lixxbox » Do 9. Nov 2017, 08:28

Meinem laienhaften Verständnis nach würde dann die Lüftersteuerung vom Mainboard nicht mehr funktionieren.
Es scheint so, als wolle er sowohl eine Steuerung vom Mainboard aus (z.B. der Slicer sagt: Bei Brücken auf 100% ansonsten 80%), als auch die Möglichkeit haben per Dimmer eingreifen zu können.

Ich habe dafür einfach in Octoprint einen Schieberegler angelegt (Custom Controls), dann muss ich nichts an der Elektronik ändern. Das lässt sich sicher auch mit einem Potentiometer am Raspberry Pi lösen.



Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Do 9. Nov 2017, 09:50

Ach, jetzt verstehe ich es..... du hast es geschafft mich ganz zu verwirren.... zeichne Bitte ganze Schaltpläne.... nehme fast alles zurück.
Oder schreibe wenigstens einen Anschluss an das Mainboard ;)



Gruß Rage


If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG

Benutzeravatar
Schamash
Honor Member
Beiträge: 141
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 13:30
Wohnort: Lindlar
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.38.4 - Prus
CAD - Software: TinkerCat
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Schamash » Do 9. Nov 2017, 10:21

Ich bin jetzt kein Elektronik-Experte aber geht der Strom nicht in Mainboard, davon über die Steuerung an dem Poti und denn an den Lüfter?
Also so:
Verkabelung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Drucker: Anet A8
Modifikationen: Glas, Silikondämpfer
Slicer: Slic3r PE
3D-Software: TinkerCAD
Sonstiges: Rasberry PI Zero W + CAM & OctoPrint

W.I.P. : Umbau RAMPS, Heizbett upgrade 24V

Benutzeravatar
lixxbox
Honor Member
Beiträge: 286
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: Bowden AM8+Octoprint
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von lixxbox » Do 9. Nov 2017, 10:43

Meinem laienhaften Verständnis nach.. :roll:

.. sieht das zwar logisch aus. Das Problem ist dann aber wohl, dass du den Lüfter nicht auf 100%/12V hochdrehen kannst, wenn das Mainboard/der GCODE sagt, der Lüfter solle nur mit 80%/9,6V(?) laufen. Du kannst nur den Widerstand erhöhen und damit runterregeln. Es geht aber wohl darum, voll drauf zu blasen, wenn die Kanten hochgehen.



Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 387
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von printy » Do 9. Nov 2017, 10:44

Rage hat geschrieben:
Do 9. Nov 2017, 09:50
Ach, jetzt verstehe ich es..... du hast es geschafft mich ganz zu verwirren.... zeichne Bitte ganze Schaltpläne.... nehme fast alles zurück.
Oder schreibe wenigstens einen Anschluss an das Mainboard ;)

Gruß Rage


SORRY

Dimmerschaltung3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Erposs
Honor Member
Beiträge: 113
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 10:09
Wohnort: Zeuthen
Drucker: Anet PK A8
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Erposs » Do 9. Nov 2017, 12:57

Weils hier gerade um Lüfter geht, ist es normal, daß der Extruderkühler immer mit voller Leistung läuft? Der Filamentkühler lief bisher noch nie...ich hab aber noch nicht höher als 20mm gedruckt.
Noch ist der Drucker (A8) im Serienzustand.

Gruß, Jörg!


Gruß, Jörg!

Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 1431
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r / S3D
CAD - Software: Solidworks 2017
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von th33xitus » Do 9. Nov 2017, 14:01

Erposs hat geschrieben:
Do 9. Nov 2017, 12:57
Weils hier gerade um Lüfter geht, ist es normal, daß der Extruderkühler immer mit voller Leistung läuft?
ja das ist normal :)
Erposs hat geschrieben:
Do 9. Nov 2017, 12:57
Der Filamentkühler lief bisher noch nie...ich hab aber noch nicht höher als 20mm gedruckt.
Das hingegen ist Einstellungssache in deinem verwendeten Slicer.
Dort kannst du konfigurieren ob der Lüfter abgehen soll, wenn ja wann und mit wie viel Leistung.


Daumen hoch nicht vergessen, wenn User hilfreiche Antworten gegeben haben :)

Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Do 9. Nov 2017, 14:01

printy hat geschrieben:
Do 9. Nov 2017, 10:44

SORRY
So ist es besser war schon komplett perplex wegen rot und schwarz .... so ist es korrekt.
Ich verstehe aber nicht warum du so einen Aufwand betreibst. Bei der A6 Standart Firmware konnte ich während des Drucks die Geschwindigkeit vom Lüfter manuell ändern, hat einen Moment gedauert bis er es gemacht hat aber es ging.
Bei Marlin bin ich leider noch nicht auf dem Stand der dinge gestern noch kleinere Probleme in der Config ausgemerzt. Komme erst morgen wieder dazu mit dem Drucker zu spielen.

Gruß Rage


edit sagt: Bau doch einen 2Poligen schalter an die leitung die zum Mainboard geht und einen 2 Poligen an die Leitung zum Dimmer so kannst du wählen was du brauchst. bzw besorg dir einen 3 Position I-0-II 2Polig schaltend dann kannst wählen was du brauchst und brauchst keine Diode usw.


Edit 2:
Schaltbild
Dimmerschaltung3Pos Schalter.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG

Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 387
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von printy » Do 9. Nov 2017, 14:30

Ja Rage,
der Schalter AUTO__NULL__HAND wäre die einfachste Lösung gewesen, hatte ich im Chat schon mal erwähnt :)

Du hast ja den A6 und der hat ein Drehrad, da geht das schnell vermute ich.

Wenn du mal an einen A8 kommst, dann stelle mal mit den Tasten die Kühlung von 70 auf 170 :D viel Spaß



Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Do 9. Nov 2017, 15:06

printy hat geschrieben:
Do 9. Nov 2017, 14:30
Ja Rage,
der Schalter AUTO__NULL__HAND wäre die einfachste Lösung gewesen, hatte ich im Chat schon mal erwähnt :)
Sorry, ich durchforste nich noch jeden Abend das Chat Archiv um zu wissen was los ist ^^ :oops:
War nur gut gemeint =D aber warum einfach wenn es auf kompliziert geht :lol: :lol:


Ach stimmt ja da sind tasten dran.... verdammt. ich wusste doch warum ich den A6 genommen habe :lol: :lol: :lol:


Gruß Rage


If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG

Benutzeravatar
lixxbox
Honor Member
Beiträge: 286
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: Bowden AM8+Octoprint
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von lixxbox » Do 9. Nov 2017, 16:41

Können wir jetzt endlich mal wieder normal spammen?

*spam* *spam* :lol: :lol: :lol:



Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Do 9. Nov 2017, 16:47

Möp... :roll:


If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG

Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 387
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von printy » Do 9. Nov 2017, 17:16

Ist das nicht Spam genug wenn ich Schaltungen zeige die keiner sehen sollte,
weil sich den Fachleuten die Nackenhaare dabei stellen.

Die Amis die gerade ins Forum schalten lachen sich den A.... ab über meine elektrischen Gehversuche :mrgreen:



Benutzeravatar
lixxbox
Honor Member
Beiträge: 286
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: Bowden AM8+Octoprint
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von lixxbox » Do 9. Nov 2017, 17:22

Nenn' es doch einfach Kunst.
Ernst Fischer hat geschrieben:Die Kunst muss nichts. Die Kunst darf alles.



Benutzeravatar
red-orb
Honor Member
Beiträge: 761
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von red-orb » Do 9. Nov 2017, 18:19

Ich wollte nur sagen es ist dunkel draußen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 387
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von printy » Do 9. Nov 2017, 18:36

Sonnwende ist am 22. Dezember

hoffe ich :lol:



Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Fr 10. Nov 2017, 07:11



If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG

Benutzeravatar
Rage
Site - Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:19
Drucker: Anet A6 - Marlin
Slicer: Simplify 3D V4
CAD - Software: FreeCAD/ Sketch up
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von Rage » Fr 10. Nov 2017, 07:14



If You Want Something You’ve Never Had, You’ve Got To Do Something You’ve Never Done Drucker Anet A6 - Marlin Firmware
Slicer: Simplify 3D
Material: PLA / ABS / PETG

Benutzeravatar
red-orb
Honor Member
Beiträge: 761
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von red-orb » Fr 10. Nov 2017, 11:37

Der Preis von der Maus ist ja ganz schön gesalzen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 1431
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r / S3D
CAD - Software: Solidworks 2017
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Offizieller anet3d-forum Spamthread

Beitrag von th33xitus » Fr 10. Nov 2017, 12:02

red-orb hat geschrieben:
Fr 10. Nov 2017, 11:37
Der Preis von der Maus ist ja ganz schön gesalzen
Wenn man zu der Gruppe Anwender gehört die einen wirklichen Nutzen für ein solches Gerät haben, macht sich das allerdings echt bezahlt.
Für so ein bisschen Hobby-Anwendung ist so ein Teil eh nicht gedacht :lol:


Daumen hoch nicht vergessen, wenn User hilfreiche Antworten gegeben haben :)

Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Antworten

Zurück zu „3D Drucken Allgemein“