Gutes Malerkrepp zum Drucken bei Aldi-Süd

Hier könnt ihr Coupons, Angebote oder Rabatte mit der Community teilen
Antworten
Benutzeravatar
3D-Muc
Bronze - Status
Beiträge: 73
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 13:39
Wohnort: München
Drucker: A6 Evolution cube
Slicer: Cura 3.6.x
CAD - Software: FreeCad, Octoprint
Danksagung erhalten: 7 Mal

Gutes Malerkrepp zum Drucken bei Aldi-Süd

Beitrag von 3D-Muc » Sa 10. Mär 2018, 10:09

Am 15.03.2018 gibt es bei Aldi-Süd wieder ein Malerkrepp
Bis jetzt finde ich das Aldi Kreppband zum drucken am besten, die Teile haften super drauf, ich ziehe sogar das Krepp der Glasplatte vor.
Probiert es mal aus.

DECO STYLE®
Maler-Krepp-Abdeckband, 3-teilig
3-teiliges Set2,99*
https://www.aldi-sued.de/de/angebote/an ... g-1503201/

Hatte vom Baumarkt (Hornbach) erst eines gekauft was sich zum Drucken überhaupt nicht eignet.


Grüße
Claus
A6 Evolution cube / Cura / FreeCad / Octoprint
(3D Drucker ab 12/2017)

Benutzeravatar
Erposs
Unterstützer
Beiträge: 168
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 10:09
Wohnort: Zeuthen
Drucker: Anet PK A8 Klipper
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von Erposs » Sa 10. Mär 2018, 10:12

Eine ordentliche selbsklebende Druckplatte kostet bei Bohrers 8,- €. Da denkst Du nicht mehr über Krepp nach.
https://shop.bohrers.de/dauerdruckplatt ... ebend.html


Gruß, Jörg!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 489
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8 Klipper, MKC MK2
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Beitrag von Bill Dung » Sa 10. Mär 2018, 10:49

Aldi Süd ist für uns eh zu weit weg, Jörg. ;)


Kein Support per PN

Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
NetSecond
Bronze - Status
Beiträge: 160
Registriert: Do 26. Okt 2017, 17:33
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von NetSecond » So 11. Mär 2018, 13:36

Ich bin auch kein Freund von Krepp und habe die bei meinem E10 beiliegende Dauerdruckplatte genommen.

Teilweise haftet das Zeug extrem aber ich habe eine Technik für mich gefunden, wo man recht zerstörungsfrei alles runter bekommt, sogar sehr große Teile:

Ich pople an irgend einer Ecke vorsichtig das Material von der Dauerdruckplatte (Fingernagel oder was ganz dünnes, nicht zu scharfes) und der Trick dabei ist, nicht ruckartig (aua), sondern mit stetem Druck so lange ziehen, bis sich das Objekt minimal löst und zack, geht der Rest wie von Geisterhand einfach ab.

Ich werde aber auch nochmal mit den ersten Layertemps rumspielen, denn das muss einfacher gehen .... ;) :D


;) Gruß Net :D

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
hofinger
Bronze - Status
Beiträge: 100
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 22:49
Drucker: ANet E10
Slicer: S3D
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von hofinger » So 11. Mär 2018, 14:23

Alles probiert, mittlerweile beim Pritt-Stift geblieben und wunschlos glücklich damit :)



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag