Geeetech

Alles über die 3D Drucker der Firma Geeetech
https://www.geeetech.com/
Antworten
suat.sari
New - Member
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Geeetech

Beitrag von suat.sari » Do 15. Feb 2018, 15:51

Hallo an alle,
Mein Name ist Suat und ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich jetzt neuerdings mit dem 3D Drucker. ich habe einen geschenkt bekommen und müsste erstmal diesen aufbauen.
Ich habe jetzt schon bei YouTube einiges über den Drucker gesehen.
Bevor ich mich jetzt mit der Software auseinandersetze möchte ich erstmal die Grundkonstruktion aufbauen und wollte nachfragen ob mir hier jemanden paar Führungselemente für die Z-Achse drucken könnte.

Was ich schon gesehen habe ich werde auf jeden Fall bei der Z-Achse diese Gewindestangen durch trapezspindel austauschen um eine saubere Führung zu bekommen und für weitere Tipps welche echt froh.BildBild

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk




Benutzeravatar
dieselraser
Honor Member
Beiträge: 696
Registriert: So 25. Dez 2016, 17:37
Drucker: Anet A6; Ordbot Hadr
Slicer: Slic3r Prusa Ed.
CAD - Software: CatiaV5 R26 Sp4
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Geeetech

Beitrag von dieselraser » Do 15. Feb 2018, 16:22

Hallo Suat,
willkommen im Forum.
Kurze Frage habe ich, warum druckst Du Dir diese nicht selber?
Vor allen, welche Elemente suchst Du genau?
Wenn es die Lager sind, dann würde ich die eher kaufen.
Denke daran, das diese haupsächlich ein Anet Forum ist, und Du deswegen für Antworten,
hier einem mehr Infos zur Verfügung stellen musst.

viel Spass mit Deinem Drucker

cu dieselraser


Unsterblichkeit setzt das Ableben vorraus!

Beteutung von "Team "
Toll, ein anderer machts

suat.sari
New - Member
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Geeetech

Beitrag von suat.sari » Do 15. Feb 2018, 19:31

Hey Dieselraser,

Erstmal sage ich Danke schön für deine rasche Antwort.

Kurz noch mal vorweg das Teil ist momentan nicht einsatzbereit ich muss es komplett nochmal aufbauen.

Von dem ich den drucker bekommen habe der hat sich dann paar Teile raus geschlachtet für seinen 3D Drucker den er jetzt selber gebaut hat.

Also deswegen kann ich momentan nicht selber drucken . Ich will jetzt die Gelegenheit nutzen diesen Drucker aufzubauen um viel über die Mechanik zu lernen und dann im Anschluss die Ansteuerung aufzubauen und dann die ersten Testdruck machen.
Du hast recht ich hätte konkreter werden sollen und habe jetzt noch mal ein Bild angehängt mit drei roten Pfeilen.

Da habe ich bei einem Youtuber gesehen dass er diese selber noch mal nachgedruckt hat um die Aufnahme der Schrittmotoren und der Heizpatrone spielfreie zu gestalten.

Danke nochmal Dieselraser.
Bild

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk




suat.sari
New - Member
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Geeetech

Beitrag von suat.sari » Do 15. Feb 2018, 19:43

Achja bevor ich es vergesse

Was könntet ihr mir für einen billige Düse Extruded empfehlen ...

Dieser Drucker soll ein Lernprozess sein weil ich möchte im Anschluss einen 3D Drucker selber konzipieren und Bauen mit den Erfahrungen die von diesem Drucker mitnehmen.

Danke an alle nochmals im voraus

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk




Antworten

Zurück zu „Geeetech“