Druckqualität ersten Reihen

Hier geht es um die verschiedenen Filament Materialien, die in 3D-Druckern verwendet werden können, u.A. PLA, ABS, PVA, PETG.
Antworten
Basti7689
New - Member
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Mai 2018, 19:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von Basti7689 » Fr 11. Mai 2018, 09:12

Hallo zusammen,
ich habe gestern mein ersten Würfel gedruckt.
Mit der Qualität bin ich eigentlich zufrieden bis auf die erten Reihen die er gedruckt hat diese sind "angewinkelt" siehe Bilder.
Kann mir jemand erklären warum dies so ist und was ich dagegen machen kann?
Gedruckt wurde mit PLA Temp. 200°C und das Bett lief auf 60°C...
Danke und Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Stevie2k
New - Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 13:14
Wohnort: Bochum
Drucker: Anet A8
CAD - Software: Blender
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von Stevie2k » Fr 11. Mai 2018, 09:14

Das sieht mir sehr nach Warping aus... druckst Du auf Glas?

Guckst Du hier.. ;-)


Bedanken nicht vergessen bei hilfreichen Antworten ;-)

Benutzeravatar
echloton
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 20:51
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura/IdeaMaker
CAD - Software: Creo 4.0 Student
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von echloton » Fr 11. Mai 2018, 09:36

Wenn du den Fehler gefunden hast, poste bitte mal deine Lösung. Kann gut sein, dass ich auch noch auf das Problem (und viele andere auch) stoße.

Lg



Benutzeravatar
printy
Silver - Status
Beiträge: 392
Registriert: Di 28. Mär 2017, 17:50
Drucker: Anet A8 / TronxyX3S
Slicer: CURA alt
CAD - Software: FreeCad
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von printy » Fr 11. Mai 2018, 10:50

Gib dem Würfel mal 50%+ Kühlung,
vielleicht ist es ja ein PLA das gern angeblasen werden mag



Benutzeravatar
red-orb
Honor Member
Beiträge: 824
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von red-orb » Fr 11. Mai 2018, 12:06

Dein Problem besteht darin, dass Dein Bettabstand zu groß ist und sich der Würfel deshalb an den Ecken wölbt


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"


Basti7689
New - Member
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Mai 2018, 19:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von Basti7689 » Fr 11. Mai 2018, 16:49

Hallo,
danke für eure Antworten.
Ich drucke auf dem Standart mitgelieferten Bett siehe Bild.
Mein Bettabstand ist so eingestellt, dass ein normales Blatt Papier durchpasst.
Sollte ich den Abstand eventuell noch verkleiner ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
red-orb
Honor Member
Beiträge: 824
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von red-orb » Fr 11. Mai 2018, 17:21

Ja den solltest Du verkleinern.
Die ersten Bahnen sollten schon gut auf das Bett gepresst werden.
Das Leveln mit einem Blatt Papier ist eigentlich nur ein grober Wert die genaue Einstellung muss dann noch nachjustiert werden.
Und tu Dir selbst einen gefallen und wechsle das Klebeband auf Deinem Bett das momentane sieht ja schauderhaft aus.
Ich hatte am Anfang ganz normale Malerklebeband aus dem ALDI oder LIDL das hält richtig gut.
Nach vielem Experimentieren habe ich nun eine Fr4 Platte aufgeklebt.
Solange das Heizbett heiß ist halten die gedruckten Teile super und wenn das Bett kalt ist kann man die Teile einfach runter nehmen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
munky
Bronze - Status
Beiträge: 120
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 10:28
Drucker: Anet A8 / AM8
Slicer: Simplify 3D
CAD - Software: Tinkercad
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Druckqualität ersten Reihen

Beitrag von munky » Mo 14. Mai 2018, 13:56

Hallo Basti,

die Fehleranalyse bei diesem Druckbild ist recht schnell gemacht. Dein erster Layer sieht tropfenfärmig aus und dein Druck warped sich an den Ecken nach oben. Daraus kann man Schlussfolgern, dass zum Einen deine Haftung auf dem Druckbett nicht optimal ist und zum anderen dein Filament zu schnell zu sehr abkühlt.

Der Abstand der Nozzle zum Druckbett stimmt noch nicht. Verringere diesen weiter bis das Filament schön auf das Druckbett gedrückt wird, die Nozzle aber nicht über die Oberfläche kratzt. Vielleicht hilft dir dafür ja auch dieser kleine Artikel, den ich mal geschrieben habe.

Falls nach der richtigen Druckbettausrichtung das Warping immernoch Thema sein sollte, solltest du die Kühlung etwas zurücknehmen, oder das Filament minimal kälter Drucken. Ich würde dir sowieso erstmal einen Heattower als Test empfehlen um herauszufinden auf welcher Temperatur dein PLA am besten gedruckt werden sollte.

Bis dahin und viel Spaß beim Drucken :)


Beste Grüße
munky

Hier könnt ihr mich auf meinem Weg in die Welten des 3D Druck begleiten: Bild

Antworten

Zurück zu „Filament Materialien“