Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Alles über die Hardware des ANET E10
Antworten
Frank
New - Member
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Mär 2018, 08:09
Wohnort: Deutschland
Drucker: Anet E10
Slicer: Cura 3.2.1
CAD - Software: TinkerCAD
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von Frank » Fr 23. Mär 2018, 10:24

Hallo zusammen,
Anet liefert mit dem E10 auch eine schwarze Folie von 3M für die Heizplatte.
Kann mir jemand sagen wo ich diese Folie nachbestellen kann, oder eine gute Alternative finde?

Danke,
Gruß

Frank



Benutzeravatar
Erposs
Honor Member
Beiträge: 131
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 10:09
Wohnort: Zeuthen
Drucker: Anet PK A8
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von Erposs » Fr 23. Mär 2018, 11:06



Gruß, Jörg!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Frank
New - Member
Beiträge: 46
Registriert: So 18. Mär 2018, 08:09
Wohnort: Deutschland
Drucker: Anet E10
Slicer: Cura 3.2.1
CAD - Software: TinkerCAD
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von Frank » Fr 23. Mär 2018, 14:26

Danke, schaue ich mir an.

Danke,
Gruß

Frank



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
NetSecond
Bronze - Status
Beiträge: 152
Registriert: Do 26. Okt 2017, 17:33
Wohnort: Bei den Schwaben
Drucker: Anet E10 modifiziert
Slicer: Cura 3.4.1
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von NetSecond » Fr 23. Mär 2018, 17:13

Ja, genau das ist die Platte, die beim E10 auch dabei lag.

Ich denke, bei mir wird auch bald ne Neue fällig, da ich in den ersten Tagen doch wegen der immensen Haftkraft die eine oder andere kleine Delle reingewummert habe ....


;) Gruß Net :D -- mein Anet E10 Projekt
Modifikationen: Zahnriemen, Kontrollerlüfter, Mosfet, Filamentschlauch gekürzt

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Borg
Bronze - Status
Beiträge: 207
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:52
Drucker: Anet E10, getuned
Danksagung erhalten: 28 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von Borg » Fr 23. Mär 2018, 20:24

Die mitgelieferte Druckfolie hat bei mir keine zwei Wochen durchgehalten. PETG ging teilweise gar nicht mehr runter. Hab mir beim ablösen ein Loch nach dem anderen rein gerissen, bis keine Stelle zum drucken mehr übrig war...
Bin dann auf eine Glasplatte umgestiegen. Darauf haftet das Filament zwar nicht ganz so gut, aber dafür geht es auch wieder runter.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
steffen-e10
New - Member
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Sep 2017, 16:41
Drucker: anet e10
Slicer: cura 2.7
CAD - Software: freecad

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von steffen-e10 » Mo 11. Jun 2018, 11:26

Hallo Zusammen,

ich habe folgende Folie von gearbest als Ersatz verbaut.

https://www.gearbest.com/3d-printer-sup ... id=1433363

Die Folie ist meiner Meinung nach dicker wie die Orginalfolie und die PLA Teile halten auf der Folie sehr stark.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
blaubaer
Honor Member
Beiträge: 53
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 16:48
Wohnort: Regensburg
Drucker: Anet A6, E10
Slicer: Cura
CAD - Software: DesignCAD 3D MAX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von blaubaer » Fr 14. Sep 2018, 17:12

Hallo,
ich habe mit der 3M-Folie auf dem E10 gute Erfahrungen gemacht. Die Drucke haften während des Druckvorgangs sehr gut und mit ein wenig Kraft sind sie auch gut abzulösen. Werde meinen A6 ebenfalls mit der Folie ausstatten - ist m.E. besser als Glas!
Grüße, Michael



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
blaubaer
Honor Member
Beiträge: 53
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 16:48
Wohnort: Regensburg
Drucker: Anet A6, E10
Slicer: Cura
CAD - Software: DesignCAD 3D MAX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Anet E10 - 3M Folie für Heizplatte

Beitrag von blaubaer » Di 18. Sep 2018, 15:34

Hallo,

ich wollte euch noch meinen "Erdmännchentest" nicht vorenthalten. Warum Erdmännchen? Nun, meine Tochter hatte mich gebeten, einige Erdmännchen auszudrucken.
Meerkat21.jpg
Die haben 3D-drucktechnisch den Nachteil, dass sie bei einer Höhe von 60mm nur einige mm2 an Standfläche haben und die sind noch auf drei Teilflächen verteilt.
Meerkat11.jpg
Auf Glas habe ich kein einziges fertigstellen können - entweder haben sich gleich am Anfang die Teilflächen abgelöst oder spätestens, wenn der Extruder am Kopf zugange war, ist das Männchen umgekippt -> großer Hebel.

Auf der 3M-Folie steht das Männchen bombenfest und lässt sich auch, mit etwas Gefühl, leicht vom Bett entfernen.

Mein A6 hat jetzt auch die 3M-Folie verpasst bekommen.

Grüße, Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten

Zurück zu „Hardware ANET E10 Drucker“