Ender 3 + Cura - Einstellungen ermitteln

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Ender 3 + Cura - Einstellungen ermitteln

Beitrag von DietZn » Sa 29. Sep 2018, 21:43

So wir sind bei den 3DDCs noch nicht richtig weiter forschen aber gut .

Folgende Lage hat sich ergeben .
Wir haben das Druckobjekt von Würfel zu Quader geändert .
Hierbei ist nach mehreren Einstellungen mit Temperatur und LW wie hier auch schon begonnen, aufgefallen, dass kleine Erhebungen auf dem TopLayer zu sehen sind .
An diesen Stellen reißen vermutlich auch die Bahnen / Linien auf .

Da suchen wir grade und sind auf dem Weg .
Extruder habe ich getauscht(Metallversion) . Hatte aber keine Auswirkung . Ergebnis identisch .

Jetzt geht es aktuell weiter mit ändern Setting. Ergebnisse folgen !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Mi 3. Okt 2018, 13:33

Hallo an alle Leser .
Wir sind zwar ein paar Schritte weitergekommen , aber auf der Oberfläche vom Quader ergeben sich Erhebungen . Sieht man im Thread :

https://www.3d-druck-community.de/threa ... ge-15.html

Wir haben diverse Messungen und Einstellungen probiert .

Es werden vermutlich noch Tests folgen, aber da ich Material bei M4P bestellt habe warten wir auf die Lieferung.
Diverse Messungen haben Unregelmäßigkeiten bei dem aktuell genutzten Filament von DasFilament aufgezeigt .
Um zu schauen ob es damit zusammenhängt warten wir auf die Lieferung .

Ich hatte mal einen FD von 1,73 ermittelt , nun sind wir bei 1,76 nach letzter Mittelwertbildung .
Damit ergibt sich auch wieder ein anderer LW (vermutlich) . Daher erstmal aufs neue Material warten .

Ich habe noch eine Rolle schwarz von DasFilament.
Die werde ich auch nochmal starten und schauen ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Di 9. Okt 2018, 00:26

So wir sind jetzt etwas weitergekommen. Nachdem wir uns entschieden haben auf Material von M4P umzusteigen, habe ich heute den ersten HeatTower gedruckt. Das Material fühlt sich für mich (absoluter Anfänger) viel besser an und lässt sich gefühlt besser drucken.
Wir starten nach dem HeatTower von heute morgen mit den ersten Würfeln mit Loch.
Hierbei gehen wir mit folgenden Werten an den Start :

LH: 0,1
LW: 0,4 + 20% = 0,48 (wie der HeatTower)
Temp.: 210°C nach dem HeatTower (Erfahrungswert M4P Material PLA 1,75 205 - 215°C)
FD.: 1,733 auf der 10m Messung ermittelt
Speed: 45 mm/s (Beschleunigungssteuerung , Rücksteuerung wurden deaktiviert)
Druckplattenhaftung: Skirt - 8 Runden
Flow.: 90%
Prozentsatz Füllung überlappen: 20%
Obere/ Untere Dicke: 1mm
Unterer / oberes Muster: Linien

Das sind die abweichenden Einstellungen zum Standard vom Fine0.1 in Cura. Hiermit geht es morgen Abend weiter.
Hier der Link zum HeatTower :

https://www.3d-druck-community.de/threa ... #pid168417



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Di 9. Okt 2018, 13:35

Hab mir mal die aktuell 199 Beiträge angetan, bin gespannt wie es weiter geht und drücke weiterhin die Daumen. :mrgreen:


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Di 9. Okt 2018, 20:42

Respekt , danke hoffe man kommt noch durch ;) .
Das Durcheinander und die Start Schwierigkeiten sind von mir verschuldet .

Aktuell sind wir jetzt wieder am Würfel drucken mit beeindruckenden Ergebnissen bzgl. des anderen Materials von M4P .

Wenn man eifrig gelesen hat kann man aber eine grobe Richtung bzw. einen groben Start hinlegen .

Es gibt sicherlich noch andere Hersteller aber nach den ersten Prints bin ich jetzt grade echt nur noch am grinsen .
Das M4P Material ist für meinen Drucker ein Unterschied wie Tag und Nacht zum DF Material .

Das ist echt unglaublich , aber schau am besten selber ! Hier stehen dann auch die Einstellungen nochmal :

https://www.3d-druck-community.de/threa ... age-9.html


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Di 9. Okt 2018, 20:46

Ich muss gestehen, dass ich nach deinem überaus positiven Beitrag eben auch 2 Rollen M4P bestellt habe. :lol:
Kommen morgen an.
Off Topic
Wenn du drüben die Seite 9 verlinkst bringt das recht wenig, da man dort die Anzahl der Posts pro Seite ändern kann.
Das heißt du bekommst vermutlich andere Beiträge auf Seite 9 angezeigt, wie ich z.B. :o


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Di 9. Okt 2018, 20:51

Ok , danke . Ja hast recht ist bei mir mittlerweile auf 25 Posts pro Seite .
Danke für den Hinweis .

Dann viel Spaß mit dem Material ;) Berichte mal ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bettschubser
Bronze - Status
Beiträge: 78
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:56
Drucker: Anet A9
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Bettschubser » Mi 10. Okt 2018, 00:19

Off Topic
Rechts oben in jedem Beitrag steht ne Nummer, #12 z.B. da ist der Direktlink zum Beitrag, egal auf welcher Seite der steht, als Link versteckt.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 2262
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Beitrag von th33xitus » Mi 10. Okt 2018, 08:09

Off Topic
Selbige Funktion die sich in der 3DDC hinter der Post-Nummer versteckt befindet sich bei uns hier:
Bild
Auch wenn noch keiner hier danach gefragt hat :mrgreen: Mit deinem Klick auf das markierte Symbol erhält man dann eben den Directlink zum Beitrag.


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!


:idea: :!: Glossar - 3D-Druck-Begriffe :!: :idea:


Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Mi 10. Okt 2018, 13:38

UPS war da :)


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bettschubser
Bronze - Status
Beiträge: 78
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:56
Drucker: Anet A9
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Bettschubser » Mi 10. Okt 2018, 18:09

Berichte braucht das Land. :D



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Mi 10. Okt 2018, 18:13

Ich werd mal nen testwürfel mit m4p drucken. Richtig anfangen will ich aber erst, wenn ich die x-Achse und das hotend umgebaut habe.


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Mi 10. Okt 2018, 21:38

Mach das mal . Ich bin gespannt mit Bildern und Einstellungen bitte .

Viel Spaß und Erfolg damit :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Gold - Status
Beiträge: 761
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Beitrag von lixxbox » Mi 10. Okt 2018, 21:55

Bis dahin ist es noch ein langer Weg. Hab immernoch keinen passenden Hotendhalter gefunden. Hab zwar angefangen selbst was zu konstruieren, aber.. naja :mrgreen:


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten. 👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Do 11. Okt 2018, 06:59

Für die ersten Tests tut es ein Kabelbinder ;) ....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
dieselraser
Unterstützer
Beiträge: 902
Registriert: So 25. Dez 2016, 17:37
Wohnort: NRW
Drucker: Anet A6; Ender-3
Slicer: Cura 3.5.1
CAD - Software: CatiaV5 R26 Sp4
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von dieselraser » Mi 17. Okt 2018, 09:42

@DietZn,
wenn Du den PP-Extruder fertig hast, wo baust Du den an?
Gibt es ein Halter für die Creality Drucker, oder haust Du den einfach oben an die Querstrebe?

Danke für Info

cu dieselraser


Unsterblichkeit setzt das Ableben vorraus!

Beteutung von "Team "
Toll, ein anderer machts

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Mi 17. Okt 2018, 10:35

Also der original Extruder Sitz zusammen mit dem Antrieb der X Achse auf einer Seite der Z-Achse (kennst du ja vermutlich) auf einem Blech .

Variante 1 : ich montiere den genau da dran. Die Halterung am PP Extruder für die Profilmontage stört dabei nicht , alles bleibt wie es ist

Variante 2 : Ich konstruiere mir aktuell eine Halterung , dass ich den Extruder vielleicht von der Z-Achse löse(Entlastung Gewicht) und außerhalb montiere bzw. oben an der Querstrebe befestigen kann . Ich will den Bowden auch nicht zu lang haben .

Ich werde für den Anfang aber erstmal Variante 1 testen und dann zusammen mit meinem neuen Spulenhalter ;) eine saubere Lösung erarbeiten, das Filament , Bowden und Spule eine schöne saubere Linie ergeben und die Fahrt der Z und X Achse nicht stören . Egal wie gut der PP Extruder zieht ist einer Reibungsloser Verlauf des Filaments denke ich doch sinnvoll .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
dieselraser
Unterstützer
Beiträge: 902
Registriert: So 25. Dez 2016, 17:37
Wohnort: NRW
Drucker: Anet A6; Ender-3
Slicer: Cura 3.5.1
CAD - Software: CatiaV5 R26 Sp4
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von dieselraser » Mi 17. Okt 2018, 12:47

Hallo DietZn,
ist es möglich, mal ein paar Bilder von dem Extruder im Verbau einzustellen?
Die Bilder die ich bis jetzt gefunden habe, sind mit der Standartposition an der Z-Achse, ja eigentlich nicht kompatibel.
Da ist der Extruder immer nur als / in Hochkantmontage dargestellt.

Danke

cu dieselraser

P.S. Habe nicht direkt die Lust, mich im 3DDC anzumelden.
Halte die Art der Wissensverbreitung, nicht vereinbar, mit meiner persöhnlichen Einstellung zu einem Umgang miteinander.
Auch wenn ich ein Vollhorst bin, erlaube ich es nicht jedem, mich so zu betiteln. ;-)
Wir haben hier, schon genug "Schlaumeier". :(


Unsterblichkeit setzt das Ableben vorraus!

Beteutung von "Team "
Toll, ein anderer machts

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bettschubser
Bronze - Status
Beiträge: 78
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:56
Drucker: Anet A9
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Bettschubser » Mi 17. Okt 2018, 15:33

Macht nichts, die Wahrheit verträgt halt nicht jeder. :twisted:



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Mi 17. Okt 2018, 18:38

Hallo Dieselraser,

also ich warte immer noch auf die Teile von PP. Aber hier mal ein paar Bilder von der Theorie. Von der Position sollte das mit der Z-Spindel und dem Rest passen . Da am Eingang des Extruders ein Stück Bowden dran kommt, geht es auch ohne Berührung an der Spindel vorbei .

Wenn ich Ihn dann wirklich montiert habe mache ich gerne noch mehr Bilder und stelle diese hier ein .

Dein "PS" verstehe ich jetzt nicht ganz. Also ich hab dich doch nicht schlecht behandelt der jemand anderen. Will das jetzt nicht weiter ausrollen, nur als Frage ... Ich fühle mich bei euch und 3DDC sehr gut aufgehoben und schreibe gerne mich euch . Das Thema als solches macht halt auch mega Spaß und ich verstehe auch nicht alles immer sofort (Thema Bilder ;)) .. Aber gut man lernt halt und so ist das... Vielleicht kann ich ja auch mal meinen Beitrag zu etwas leisten .

Sobald ich alles montiert habe , zeige ich dir wie ich es dann wirklich gelöst habe . Ich hoffe die Bilder geben dir zumindest einen kleinen Eindruck !

Wenn was ist einfach Fragen , Bilder und alles weitere ist kein Umstand für mich ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 2262
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Beitrag von th33xitus » Mi 17. Okt 2018, 19:07

DietZn hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 18:38
Dein "PS" verstehe ich jetzt nicht ganz.
Das macht nichts. Ist besser wenn du es nicht verstehst.
Und das darf ich behaupten, denn ich als "Foren-Buhmann" der hier indirekt angesprochen wird versteht es.
Aber wer offen zugibt "rudimentäres Halbwissen unters Volk zu verstreuen", dies aber angeblich ohne Absicht (aber scheinbar vollkommen Bewusst? wie soll man sonst so etwas zugeben?), der erfährt in Foren wie der 3DDC oder auch hier keine Amnestie und bekommt eben volle Breitseite. Da braucht auch keiner dann die Mimose mimen. In der Hinsicht ticken sowohl Alex (paradroid - Admin 3DDC) als auch ich komplett gleich.

Wer das seelisch nicht verkraftet muss sich einen Ort mit Gleichgesinnten suchen. Fällt mir zwar spontan keiner ein, außer Facebook vielleicht, aber kann auch einfach daran liegen, dass ich mich von solchen Orten lieber fernhalte.

Was den PP-Extruder angeht:
Es sind doch nur ein paar Schrauben, Kugellager und ne Feder die du brauchst oder?
So etwas sollte jeder halbwegs gut sortieren Eisenwaren-Handel haben. Sonst sitzt du noch bis Weihnachten da und das Ding wird nicht fertig.


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!


:idea: :!: Glossar - 3D-Druck-Begriffe :!: :idea:


Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Mi 17. Okt 2018, 19:27

Hi, ok ... Halte mich zurück möchte keinen Ärger auslösen . ...

Ok ja das kann gut sein . Dann muss ich wohl mal nach Conrad oder so . Mehr fällt mir grade nicht ein, unsere tollen Bastel Shops von damals sind alle ausgestorben .... Dauert das bei PP echt so lange, dass war mir nicht bewusst ... :(



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bettschubser
Bronze - Status
Beiträge: 78
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:56
Drucker: Anet A9
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Bettschubser » Mi 17. Okt 2018, 21:39

Unter der Hand: Aktuell ist der Gute nicht der "Zuverlässigste"/Schnellste.

Die Dateien gibts zum DL bei uns, selbst drucken (selbst mit dem aktuellen Setup) in PETG, die 5 Teile zusammenkaufen und ab dafür. Benötigtes Ritzel hätte ich sogar noch hier (und die Lager auch).

Solange Du keine für Dich speziell angefertigten Sachen gekauft hast, halte ich mehr als 5 Tage Auslieferungsverzögerung für stornierbar.

P.S.: Ich kann @th33xitus nur nickend zustimmen. Und oft bin ich froh wenn ein Kelch an uns vorbeirollt.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Site - Moderator
Beiträge: 2262
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Beitrag von th33xitus » Mi 17. Okt 2018, 22:02

DietZn hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 19:27
Hi, ok ... Halte mich zurück möchte keinen Ärger auslösen . ...
Ich hab dich damit in keinster Weise angesprochen, also keine Sorge. ;)
Weiter ins Detail gehen werde ich allerdings auch nicht. Darum geht's hier nämlich auch nicht.

Wie Alex sagt würde ich nach 5 Werktagen ohne Statusänderung meiner Bestellung auch den Storno-Knopf drücken.
Gedruckt hast du den Extruder ja schon, du braucht ja wirklich nur noch die "Vitamine", um es im RepRap-Jargon zu sagen :lol:


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!


:idea: :!: Glossar - 3D-Druck-Begriffe :!: :idea:


Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DietZn
Bronze - Status
Beiträge: 187
Registriert: Do 30. Aug 2018, 06:29
Wohnort: Deutschland
Drucker: Ender-3
Slicer: Cura
CAD - Software: Noch nicht klar
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von DietZn » Mi 17. Okt 2018, 22:45

Ich geb PP noch bis Ende der Woche ansonsten schaue ich mich woanders um. Wo bekomme ich den das Ritzel gehärtet relativ schnell her ?! Gibts nen guten Shop dafür ?



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten